„Eine Botschaft des Friedens und der Freude"

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele, 21.12.2014

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Glückliche Winter-Sonnenwende, ihr Lieben. Die Energie dieser besonderen Sonnenwende bringt Änderungen und eine Energie mit sich, die von vielen als eine mächtige tiefe Sensibilität gegenüber allem gefühlt wird, was ihr um euch herum erlebt.

Unser Weihnachts-Geschenk ist eine Botschaft des Friedens und der Freude, die wir liebevoll zu euch fließen lassen und ihr könnt sie dann zu anderen fließen lassen. Die Worte Frieden und Freude werden überall zur Weihnachtszeit gesehen, und dennoch nehmen sie wenige ernst, stattdessen sehen sie diese schönen Worte auf einer Weihnachtskarte. Macht jeden Tag des Jahres wahren Frieden zu eurem Geschenkt an die Welt.

Wahrer Frieden zwischen Ländern oder sogar Individuen, wird niemals durch Staatsverträge oder Verträge erreicht werden, weil die Substanz von Frieden (ein Bewusstsein von Frieden) nicht präsent ist. Frieden ist ein Bewusstseinszustand, der die Einheit des Lebens erkennt, respektiert und akzeptiert, ob es nun Pflanzen, Tiere oder Menschen sind. Nur wahrer Frieden kann wahre Freiheit manifestieren, das Vorrecht zu sein wer und was ihr seid. Frieden ist das natürliche Ergebnis eines Bewusstseins der Einheit, die im reinsten Sinne bedingungslose Liebe ist. Solange Trennung im Welt-Bewusstsein dominant bleibt, kann es nie wahren Frieden geben.

Frieden, sowohl innerhalb als auch außerhalb, wird nicht durch Machtkämpfe, Krieg oder Gewalt erreicht. Krieg hat niemals wahren und haltbaren Frieden erreicht, sondern schafft nur eine Pause in der Gewalt, während er woanders aufflackert. Zu dieser Zeit ist die Substanz, aus der Frieden gebildet wird, im Welt-Konsens-Bewusstsein noch nicht vollständig präsent. Der wahre und dauerhafte Frieden, den die Menschheit sucht und der vor allem in der Weihnachtszeit gepredigt wird, wird nur manifestieren, wenn sich das unpersönliche Weltbewusstsein in eine Erkenntnis der Einheit verschiebt. Dies geschieht jetzt, während jeder Mensch erwacht, löst es ein wenig alte Energie innerhalb eines dichten universellen Bewusstseins durch jeden Funken des Lichts auf. Dies wird die Änderungen verursachen, die ihr sucht.

Sendet euer Geschenk des Friedens an die Nicht-erwachten, die versuchen Unzufriedenheit und Frustration durch Gewalt zu lösen. Schickt Frieden durch Anerkennung und liebevolle Aktionen nach Gaia und in all ihre Königreiche. Das Tier-Reich wurde niemals für Menschen geschaffen um es zu benutzen und zu missbrauchen. Tiere leben auch viele Lebenszeiten und sie sind hier, um zu lernen und sich zu entwickeln, während sie der Menschheit mit bedingungsloser Liebe, Kameradschaft und Heilung helfen. Sogar Tiere, die als "wild" bezeichnet werden, sind des Respekts und Friedens würdig, da auch sie am Weltbewusstsein der Dualität und Trennung leiden. Zweifelt niemals daran, es wird eine Zeit kommen, wenn der "Löwe sich neben das Lamm" legen wird, da es keine Zwietracht in den höherdimensionalen Energien gibt.

Frieden erlebt ihr, wenn ihr eine liebevolle Hand ausleiht, wo sie gebraucht wird. Frieden ist, wie ihr euch fühlt, wenn ihr durch einen stillen Wald geht oder die Vollkommenheit einer Blume betrachtet. Frieden ist, was ihr erlebt, wenn ihr in die Augen eines anderen schaut und die Göttlichkeit erkennt. Frieden haben oder nicht haben, ist eure Wahl, ihr Lieben, ihr alle habt einen freien Willen. Wenn ihr Frieden seid, dann seid ihr fähig, ihn zu anderen fließen zu lassen.

Einige sagen, ich kann keinen Frieden finden, wegen meiner Situation. Frieden ist immer präsent und niemals abhängig von äußeren Umständen, er ist eine Qualität

des Göttlichen. Persönlicher Frieden kommt durch die Erkenntnis: "Ich kann niemals von wer und was ich bin getrennt werden, unabhängig von allen äußeren Umstanden." Das Leben auf der Erde kann tatsächlich ein Kampf sein, bis eines Tages ein gewisser Entwicklungs-Punkt erreicht ist, und die schwierigen Erfahrungen sich verlangsamen oder ganz beendet werden, weil der Schüler nun bereit ist zu lernen und von innerhalb unterrichtet wird.

Niemand kann euch vom Frieden trennen, ihr Lieben, er ist euer ewiges Geburtsrecht. Es ist Unwissenheit, die handelt, ein Individuum scheinbar trennt von seinem Guten ~ "Gut" ist einfach nur ein Konzept.

Freude ist eine Facette des Friedens, ein inneres Gefühl von Leichtigkeit, trotz äußerer Bedingungen. Freude weiß, dass ich bin, dass ich immer sein werde und dass ich immer gewesen bin, und in Freude gibt es keine Furcht vor dem Tod. Freude erlaubt es einem Individuum zu lachen, zu lieben und die Freuden des Seins in menschlicher Form durch die Erkenntnis zu genießen, dass diese Dinge, die spirituellen Wirklichkeiten, Vollständigkeit, Ganzheit und Einssein repräsentiert werden.

Freude ist der Energie des göttlichen am nächsten und bewirkt alles was ihr macht und sagt. Ohne bewusste Gedanken kann ein mit Freude gefülltes Energiefeld wie ein heilkräftiger Balsam wirken. Sogar jene, die sich der spirituellen Wahrheit nicht bewusst sind, werden etwas erleben, wenn sie in Kontakt mit einem mit Licht und Freude gefülltem Energiefeld kommen. Dies wird Furcht in einigen und Aufrichten in anderen bewirken, abhängig von ihrem Zustand des Bewusstseins.

Erlaubt euch Freude zu erleben. Es gibt noch viele Unwahrheiten in den religiösen Gruppen, die lehren, dass man leiden muss, um spirituell zu sein. Es gibt immer noch jene, die glauben, dass Selbstfolter und Opfer Wege zu "Heiligkeit" sind. Diese Lehren sind sehr alt und sehr falsch, und es ist höchste Zeit, dass sie in die Leere aufgelösten werden, die sie sind. Das Göttliche ist Frieden, Freude, Vollständigkeit, Ganzheit und ist deshalb, wer und was ihr bereits seid.

Es gibt keine Mühsal und Traurigkeit in den höheren Reichen, ihr Lieben. Nur Unwissenheit hat die Missklänge und Leiden geboren, die die Menschheit so lange erlebt hat und die noch benötigt werden, um zu lernen.

Frieden und Freude stehen zur Verfügung, während auf der Erde zu jeder Zeit von jedem Menschen gewählt werden kann die Grenzen der Dualität und Trennung aufzugeben und aus der Wahrheit heraus zu leben.

Beansprucht und genießt die Erfahrung von wahrem Frieden und Freude zu dieser Zeit und für ewig, ihr Lieben.

Frohe Weihnachten.

Wir sind in Frieden und Freude die Arkturianische Gruppe