„Die Arkturianische Gruppe ~ SEPTEMBER 2018“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

 

23.09. ~ Eins mit Gott ist eine Mehrheit

09.09. ~ Vergesst nicht, dass ihr eine Göttliches Wesen seid

 

~ EINS MIT GOTT IST EINE MEHRHEIT ~

23.09.2018

 

Liebe Leserinnen und Leser, willkommen in diesen Zeiten, in denen die Geburt eines neuen Bewusstseins sowohl persönlich als auch global stattfindet. Ihr seid bereit. Es ist Zeit.

 

Ihr habt eure Beiträge in Vorbereitung gezahlt und wart euch bewusst, dass ziemlich viel Chaos stattfinden würde, aber ihr habt euch entschieden zu kommen, weil ihr hier sein und ein Teil davon sein wolltet. Viele andere wollten ebenfalls auf der Erde sein, wurden aber als nicht ausreichend vorbereitet für die stattfindende Bewusstseinsverschiebung empfunden.

 

Ihr seid in dieses Leben gekommen mit der Absicht, etwas Unfertiges aus anderen Leben zu vervollständigen und lose Enden in Bezug auf Menschen und Glaubenssysteme zu vervollständigen. Etwas zu vervollständigen, das aus einem anderen Leben nicht fertiggestellt wurde, ist oft der Grund, warum zwei Menschen heiraten, nur um zu entdecken, dass sie nichts gemeinsam haben. Beziehungen dieser Art stellen häufig die vorgeburtliche Absicht eines oder beider dar, etwas Ungelöstes, das die Person, die jetzt der Partner ist, oder andere in der Familiengruppe, abzuschließen und zu lösen.

 

Wenn sich ein Individuum spirituell vorbereitet fühlt, entscheidet es sich oft dafür, in eine Familie oder Situation hineingeboren zu werden, die in das bestimmte Glaubenssystem oder das Problem verstrickt ist, das er bereit ist, von sich selbst abzulösen. Auf diese Weise wird die Energie des Themas, das er immer noch trägt (strikte religiöse Überzeugungen, männliche Dominanz, Missbrauch usw.) reaktiviert, und die Person findet sich wieder einmal in einem bestimmten negativen Muster wieder.

 

Jetzt, nachdem er ein höheres Bewusstsein erreicht hat, ist er / sie in der Lage, es von einer neuen Ebene aus zu sehen, sich darüber hinaus zu erheben, es aus dem Zellgedächtnis zu lösen und ein für alle Mal frei von etwas zu sein, durch das er / sie während der Lebenszeiten sehr geplagt sein konnte. Wenn eine negative energetische Situation, die zu Lebzeiten durch die Familienlinie getragen wurde, schließlich auf diese höhere Weise geheilt und aufgelöst wird, statt sie nur menschlich zu unterdrücken, wird die Abstammungslinie durchbrochen und die Nachkommen werden sie nicht mehr erben.

 

Das spezielle Problem- oder Glaubenssystem kann nicht länger in seiner Erfahrung existieren, weil sein erwachtes Bewusstsein nicht mehr die Substanz hält, aus der das Problem heraus entstanden ist und so nicht mehr erschaffen wird. Das ist der Grund, warum die besten Menschen, die anderen bei einem bestimmten Problem helfen, jene sind, die das gleiche Problem überstanden haben. Es ist nicht ungewöhnlich für eine entwickelte Seele, zu wählen, zu erfahren und sich dann über ein dreidimensionales Problem wie Alkoholismus zu erheben, um als ein Licht für andere zu dienen.

 

Gelagerte zellulare Erinnerungen von intensiven Erfahrungen in Bereichen von Gut und Böse sind und haben sich für einige Zeit von eurem Energiefeld gelöst. Beim Schlafen findet viel Reinigung statt, das sich oft in Träumen widerspiegelt. Einige Energiebereinigungen manifestieren sich physisch als unerwartete Schmerzen oder Schmerzen, die intensiv und traumatisch sein können, wenn die Person sich nicht bewusst ist, was passiert. Klärungen dieser Art klingen normalerweise einfach ab (einige schneller als andere), wenn sich ihre Frequenzen auf neue und höhere Pegel verschieben.

 

Ihr wusstet und wart vor der Inkarnation bereit, die notwendige innere Arbeit zu tun ~ Arbeit, die es euch ermöglichen würde, das Licht eures erwachten Bewusstseins dem universellen dreidimensionalen Bewusstsein hinzuzufügen, das die Menschheit in Knechtschaft hält. Zweifelt niemals daran, dass ihr wusstet, was ihr tun müsst, bevor ihr kamt und dass euch auch bewusst war, dass einiges davon schwierig sein würde.

 

Erfahrungen, die nach dem Denken der dritten Dimension als Misserfolge gewertet werden, sind für den ernsthaften Wahrheitsschüler meist Graduierungen ~ Erfahrungen, die notwendig sind, um ein falsches Konzept oder Glauben, das sie vielleicht noch haben, besser zu erkennen. Betrachtet alle so genannten "Misserfolge" einfach als Kerben in eurem Bewusstseinsgürtel.

Wenn ihr die Wahrheit lebt, dann macht ihr die Arbeit, meine Lieben. Vertraut darauf, dass ihr genau da seid, wo ihr sein solltet und dass alles nach Plan läuft, weil ihr als Mensch die Show nicht wirklich leitet. Versucht nicht zu verzweifeln oder in die Hypnose dreidimensionaler Erscheinungen zu verfallen, und verstrickt euch nicht in die Spiele der Dualität und Trennung, die zu dieser Zeit gespielt werden, selbst wenn die um euch herum sagen, dass ihr praktischer sein müsst. (Nach ihrem Glaubenssystem).

 

Die wahre Essenz jedes Individuums, unabhängig vom äußeren Schein, ist und kann immer nur das Göttliche Bewusstsein sein, denn das ist alles, was es gibt. Jene, die das noch nicht wissen, leben ihr Leben nach den falschen Vorstellungen und Überzeugungen, die das dreidimensionale Bewusstsein ausmachen. Eure Aufgabe ist es, die Realität hinter allen Erscheinungen zu jeder Zeit und unter allen Umständen still anzuerkennen. Ein Bewusstsein, das mit Wahrheit erfüllt ist, kann einen anderen aus seinen Illusionen herauslösen, wenn der andere empfänglich ist. Das ist Lichtarbeit.

 

EINS MIT GOTT IST EINE MEHRHEIT

 

Viele denken immer noch, dass Lichtarbeiter nur jene sind, die channeln, in einer oder mehreren Heilmethoden aktiv sind oder Seminare der Spiritualität lehren usw. Lichtarbeit ist nichts anderes als das Leben aus (eurem) höchstem Bewusstsein der Wahrheit zu leben, jede alltägliche und scheinbar gewöhnliche Aktivität des Tages beinhaltend.

Ihr seid ein Lichtarbeiter, wenn ihr still und leise die göttliche Natur der Person anerkennst, die an eurem Tisch das Mittagessen serviert, die Person, die euren Müll sammelt, die Lehrerin eures Kindes sowie der Direktor einer großen und möglicherweise korrupten Firma oder euer neugieriger Nachbar. Niemand ist göttlicher als ein anderer, trotz gegenteiliger Erscheinungen, manche sind einfach wacher als andere. Es ist Torheit und Trennung vom Feinsten, einen Menschen aus der Vergangenheit oder Gegenwart anzubeten, einfach weil er Realitäten kennt und lebt, die in allen vollständig gegenwärtig sind.

 

Ob ihr es wollt oder nicht, ihr werdet ein Lichtarbeiter in dem Moment, in dem ihr zur Wahrheit erwacht und nicht zu dem scheinbar leichteren Leben zurückkehren könnt, in dem ihr denkt, dass ihr spirituell geschlafen habt. Das Genie des Bewusstseins kann niemals in die Flasche zurückgebracht werden, obwohl es viele versuchen, wenn das Leben schwierig wird. Habt ihr jemals versucht, wieder einmal das alte Ihr zu sein, das ihr wart, als ihr einfach geglaubt habt, was euch gesagt wurde und viele ähnlich gesinnte Gefährten hattet, nur um eine nervige kleine innere Stimme zu hören, die sagt: "Du verdammter Narr."

 

Jeder entscheidet sich dafür, auf der Erde in dreidimensionaler Energie zu leben, um Weisheit zu erlangen und sich schließlich an seine göttliche Natur durch Erfahrungen der Dualität und Trennung zu erinnern. Um dies zu tun, muss ein Individuum alle Facetten des Lebens in der dritten Dimension erfahren ~ männlich sein, weiblich, ein Krieger, ein König sein, ein Bettler, schwarz, weiß, rot, braun sein, homosexuell, heterosexuell sein, intelligent sein, dumm sein usw.

Die zurückgebliebene Person, die euch leid tut, hat vielleicht die Erfahrung gewählt und büßt nicht für etwas, das in der Vergangenheit getan wurde, wie viele glauben. Ein geistig behindertes Leben zu erleben, mag wohl sozusagen auf der "Löffelliste" der Seele gewesen sein. Schwierige Leben sind vor der Inkarnation mit der Hilfe von Führer und Input von jenen um die Person geplant, die ebenfalls betroffen sein werden, weil auch sie lernen und sich aus der Erfahrung entwickeln, Eltern, Geschwister, Lehrer, Betreuer usw. zu sein.

Kategorisiert niemals eine Person oder Situation, weil die Realität hinter den Erscheinungen nicht ergründet werden kann. Selbst der intelligente menschliche Verstand ist an sich sehr begrenzt. Es gibt die akkumulierten Energien von Hunderten von Lebenszeiten und Interaktionen, die sich in den meisten menschlichen Situationen abspielen, viel mehr, als jemals mit dreidimensionalem Denken analysiert werden kann.

 

Es ist schwer, nicht zu urteilen und wütend zu werden, wenn die dunkle Seite der Menschheit weiterhin freigelegt wird. Diese Zeiten sind besonders problematisch für jene, die an Unwahrheiten glauben und sich darauf verlassen, dass sie von unwissenden und nicht erwachten Regierungen, Religionen, Experten, Freunden und der Familie gefördert werden. Zu dieser Zeit kollabiert die Welt der Illusion für viele und sie glauben, dass sie nirgendwo hingehen können.

 

Lichtarbeiter ignorieren nicht die Probleme der Welt, noch bedeutet es, dass sie jenen nicht helfen können, die inmitten ihres kollabierenden Glaubenssystems taumeln. Es ist vielmehr, wo und wann Lichtarbeiter still, heimlich und heilig die Arbeit machen. Oft wird die Handlung, einfach einen winzigen Samen der Wahrheit hinauszuwerfen, nicht mehr, zusammen mit Liebe und sanfter Unterstützung, dazu dienend, einen winzigen Riss zu öffnen, der es dem Leidenden ermöglicht, das Leben auf einer höheren Ebene zu sehen. Einige werden den Samen pflanzen, den sie bekommen haben, andere nicht, aber das geht euch nichts an.

 

Lernt als Beobachter in diesen chaotischen Zeiten zu leben, indem ihr alles tut, was ihr tut, von einer Bewusstseinsebene, die gelernt hat, von den Ergebnissen losgelöst zu sein, und den Erscheinungen nicht die Kraft der spirituellen Realität verleiht.

 

An diesem Punkt ist euch bewusst, dass es keinen Tod gibt und dass dreidimensionale Situationen nur existieren können, solange sie energetisch genährt werden. Die materielle Welt, die ihr mit euren physischen Sinnen seht und erlebt, ist in Wirklichkeit die sehr reale spirituelle Welt, die durch das begrenzte Bewusstsein eines dreidimensionalen Bewusstseins interpretiert und betrachtet wird, das aus Konzepten und Überzeugungen in Dualität und Trennung besteht.

 

Der Mensch als Ausdruck der einzig wahren Macht und Wirklichkeit ist ein Schöpfer. Was möchtet ihr schaffen? Wir haben das viele Male angesprochen, aber es muss wiederholt werden, weil viele, sogar einige, die als spirituell wach angesehen werden, glauben, dass sie äußeren Menschen, Orten und Dingen ausgeliefert sind, bis sie die Wahrheit zulassen, die sie als erreichter Bewusstseinszustand sind.

 

Niedrigere, dichtere und schwerere Frequenzen sind nicht in der Lage, sich mit dem Licht zu verbinden und in es einzutreten. Eure Verteidigung und euer Schild sind immer euer erleuchtetes Bewusstsein. Vertraut immer eurer Intuition, und wisst, dass wir nicht sagen, dass ihr in einem unsicheren Teil der Stadt mit einer intellektuellen Kenntnis dieser Wahrheit durch eine dunkle Gasse gehen könnt und erwartet, dass kein Schaden entsteht. Wir sagen, dass euer Bewusstseinszustand äußerlich als Form erscheint.

 

Zweifelt niemals daran, dass ihr euren Bewusstseinszustand mit euch bringt, wohin ihr auch geht, weil ihr es seid. Ein Nonnen- oder ein Mönchs-Kloster zu betreten oder in einen anderen Staat oder ein anderes Heim zu ziehen, um eine unangenehme Situation zu vermeiden, wird die Erfahrungen nicht beseitigen. Ihr könnt eine andere Form annehmen, aber wenn eure Energie noch vorhanden ist, wird sie sich manifestieren. Das Bewusstsein drückt sich immer aus.

Lernt, das Bewusstsein zu sein, das ihr seid (ICH BIN), statt nur außerhalb davon Zeugnis abzugeben (Trennung).

 

Wenn ihr jeden Tag von eurer höchsten Bewusstseinsebene lebt, wird mehr gegeben. Die Wahrheit fließt energetisch und nimmt zu, wenn ihr zulasst, was ihr bereits fließen lasst. Bewusstsein kann nicht als leerer Raum existieren, und die Wahrheit, die ihr lebt und ausströmst, füllt sich sofort mit mehr. Die Wahrheit ist unendlich.

 

Alle dreidimensionalen Situationen sind vorübergehend und viele von euch haben die Bereitschaft erlangt, die Dinge, die euch in Knechtschaft halten, zurückzulassen. Ihr seid bereit, frei zu sein.

 

Es ist Zeit.

 

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

~ Vergesst nicht, dass ihr ein Göttliches Wesen seid ~

09.09.2018

 

Grüße von der Arkturianischen Gruppe. Wir sind ein Kollektiv von entwickelten Arkturianischen Lichtwesen, die sich entschieden haben, in dieser kraftvollen Zeit der Aufstiegsenergie mit den Menschen der Erde zu arbeiten, indem sie bereit und willens sind, über die dritte Dimension hinaus in ein Bewusstsein zu gelangen, das Dualität und Trennung nicht mehr umfasst.

 

Wir sind Liebe und beobachten die angeborene Reinheit von jedem von euch. Unsere Arbeit soll euch helfen zu verstehen und zu akzeptieren, dass auch ihr Wesen des Lichts seid, es jedoch vergessen habt. Ihr könnt uns anrufen, wann immer ihr wollt, denn ihr seid Teil des kollektiven Bewusstseins der Arkturianischen Gruppe. Wir sind nicht nur für eine Person da, sondern für jeden, der Erleuchtung sucht. Das ist unsere Arbeit, unsere Freude und unsere Mission der Liebe.

 

Es ist Zeit, euch für ein tieferes Gewahrsein zu öffnen und wirklich, liebe Menschen, zu sehen und über die Fülle von Situationen hinaus zu beobachten und zu übersetzen, mit denen so viele Tag für Tag kämpfen. Viele, selbst jene, die für die Wahrheit offen sind, befinden sich inmitten physischer, emotionaler, mentaler und sogar spiritueller Turbulenzen und lassen sie in Zweifeln, Verwirrung und Trauer zurück.

 

Die Welt, wie ihr sie kennt, ist ein materielles Konzept der realen Welt. Die wirkliche Welt ist eine spirituelle Idee in den Gedanken Gottes. Die materielle Welt, die so real erscheint, die Interpretation eines Konsens-Bewusstseins, das in Überzeugungen von Dualität und Trennung verstrickt ist. Ein Baum ist nicht so, wie ihr ihn mit menschlichen Augen seht, sondern in seiner wahren Form ist er ein schöner, lebendiger Körper aus Licht, der für alle Lebewesen wahr ist.

 

Der materielle Sinn der Erde wird sich ändern, wenn die falschen Glaubenssätze, die ihn geformt haben, sich aufzulösen beginnen. Es kann niemals zu dem zurückkehren, was es war, trotz der Bemühungen derer, die versuchen, dies zu erreichen, weil die Substanz davon anders ist.

 

Die Menschen fangen an, alle Lebensformen zu ehren und zu schätzen und denken ernsthaft darüber nach, die Erde zu reinigen und zu beschützen, weil sie anfangen, das Einssein zu verstehen ~ was sie mit anderen und mit Gaia tun. Menschen sind die einzige Spezies, die ihr eigenes Nest verunreinigt.

 

Jene, die noch nicht wissen, dass sie spirituelle Wesen sind (Bewusstsein und nicht nur ein menschlicher Körper), erfahren zu dieser Zeit unterschiedliche Grade von Panik, während sie beobachten, dass ihre Realität (der richtige Weg der Dinge) auseinander fällt. Aus diesem Grund agieren einige durch gewalttätige und gedankenlose Reaktionen in einem nutzlosen Versuch, den Status Quo zu halten.

 

Weil die Menschen ihr Leben um ihren erreichten Bewusstseinszustand herum aufbauen, wird ihnen ihr persönlicher "Sicherheitsteppich" entzogen, wenn sich etwas ändert, sei es persönlich oder weltweit. Manche lieben es, das "größere Bild" zu sehen, während andere in Panik geraten. Dies kann passieren, wenn eine spirituelle Veränderung stattfindet.

 

Das Erwachen auf eine neue Ebene des Bewusstseins geschieht, wenn das Individuum spirituell bereit ist und nicht wenn es denkt, dass es bereit ist. Deshalb sind viele Riten, Rituale und Aktivitäten, die dazu dienen, jemanden spirituell zu verändern, wirklich nutzlos. Vertraut darauf, dass euer Höheres Selbst weiß, wofür ihr bereit seid und wann ihr dazu bereit seid.

 

Bewusstseinsverschiebungen können sich so anfühlen und oft als ein persönliches Versagen betrachtet werden, weil sie oft zum Zusammenbruch eines oder mehrerer Teile des Lebens führen, die aus einem vergangenen Bewusstseinszustand entstanden sind. Erinnert euch immer daran, dass sich nichts wirklich auflösen kann, nur Konzepte, die über etwas unterhalten werden, können verschwinden. Wenn etwas in eurem Leben eine spirituelle Wirklichkeit ist, die dazu bestimmt ist, dort zu sein, wird es in höheren und besseren Formen wiedererscheinen, wenn sich euer Bewusstsein (die Substanz davon) entwickelt.

In Wirklichkeit sind diese Erfahrungen Abstufungen, Ereignisse, die notwendig sind, um jemanden aus seiner Komfortzone zu drängen. Ohne diese "Weckrufe" würden viele einfach in den Illusionen des materiellen Sinnes stagnieren, weil es alles wäre, was ihnen bewusst wäre.

 

Mit der Zeit bewegt sich jede Seele über das Bedürfnis nach schwierigen Erfahrungen (Weckrufe) hinaus, um zu lernen und zu wachsen, weil sie spirituell einen Punkt erreichen, an dem sie Zugang haben und von der allgegenwärtigen göttlichen Quelle in allem vom Inneren unterrichtet werden können.

 

Erinnert euch an das verheerendste Ereignis in eurem Leben. Hat es euch an der gleichen Stelle gelassen, an der ihr vorher wars? Hat es dich gegenüber Menschen mit ähnlichen Problemen barmherziger gemacht oder seid ihr nachtragend und wütend geworden? Äußere Erfahrungen reflektieren immer das eigene Glaubenssystem und können unpersönlich (aus dem Konsensus-Weltbewusstsein) oder persönlich (Reflexionen des persönlichen Glaubenssystems) sein. Energie richtet sich immer mit gleicher Energie aus.

Als Ausdruck des EINEN göttlichen Schöpfers macht jede Seele auch einen Schöpfer aus. Erfahrungen, egal wie schmerzhaft oder nutzlos der materielle Sinn ist, dienen dazu, der sich entwickelnden Seele beizubringen, was sie durch ihre eigenen Schöpfungen lernen muss. Die neu erwachenden Seelen sind sich der enormen Informationsfülle, die in ihnen schlummert, nicht bewusst, können nur durch ihre schmerzhaften und schwierigen Schöpfungen lernen.

 

Einige weiterentwickelte Wesen entscheiden sich dafür, Teil einer Katastrophen-Situation zu sein, um anderen zu helfen und ihr Licht hinzuzufügen, sind sich aber normalerweise nicht bewusst, dass sie diese innere Entscheidung getroffen haben. Niemand wird jemals für frühere Indiskretionen bestraft, wie viele noch glauben. Karma ist einfach das Ausbalancieren der Energie, die von der beteiligten Person erzeugt wird ~ die Ausrichtung der Energien ~ die Seele erlebt sozusagen ihre eigene Schöpfung.

Rache, Vergeltung und Bestrafung sind menschliche Konzepte, die niemals Eigenschaften des Göttlichen Bewusstseins sind und niemals sein werden. Jede spirituelle Idee, die im Göttlichen Bewusstsein verkörpert ist (Fülle, Harmonie, Ganzheit, Intelligenz, Freude, Frieden usw.), wird als Gesetz gehalten, das kein Individuum je reparieren, heilen oder verändern kann. Denkt über diese Wahrheit in Bezug auf Krankheit, Mangel und andere dreidimensionale Probleme nach.

 

Das dreidimensionale Glaubenssystem betrachtet unbequeme physische, emotionale oder mentale Erfahrungen als "schlecht" und benötigt Lösungen und vorbeugende Maßnahmen. Ein praktischer, dreidimensionaler Ratschlag, um das Leben zu erleichtern, ist vollkommen in Ordnung und notwendig für jeden, aber das Problem bei den meisten "Lösungen" ist, dass die beteiligten Fachleute als Ganzes das Gesamtbild noch nicht verstehen, egal wie gut es beabsichtigt ist. Ihre Lösungen dienen oft dazu, mehr Energie hinzuzufügen und auf diese Weise einige Situationen zu verlängern.

 

Die meisten Heiler verstehen noch nicht, dass eine Person nicht nur physisch ist, sondern auch einen emotionalen, mentalen und spirituellen Körper hat. Infolgedessen "behandeln" sie (oft einfach mit Chemikalien, die dazu dienen, ein Problem zu verschleiern und die Reinigung der Person zu blockieren), nur einen kranken Zweig um abzublocken und tun nichts für die Wurzel.

 

Viele hochentwickelte Seelen treten jetzt in die Heilberufe ein und sie kommen bewaffnet mit einem Bewusstsein, das an mächtige alte Heiltechniken erinnert, sowie an die Erkenntnis der angeborenen Göttlichkeit jeder Person, die zu ihnen kommt. Viele der heutigen Behandlungen und Vorstellungen über Gesundheit und Krankheit werden bald als überholt gelten.

 

Ihr seid so viel mehr als ihr glaubt und so sehen wir euch. Vergesst niemals, dass ihr ein göttliches Wesen seid, eine tatsächliche Facette oder ein Ausdruck von Gott auf Erden, der ein Gefühl der Trennung erfährt, der lehrt und euch dazu bringt, euch zu erinnern, wer ihr seid. Selbstliebe ist für den spirituellen Fortschritt unerlässlich, denn ihr bleibt in der dritten Dimension gefangen, solange ihr glaubt, dass ihr unabhängig von der Quelle oder in irgendeiner Weise unwürdig seid.

 

Viele, sogar einige, die sehr entwickelt sind, sind in den immer so realen Illusionen der Dualität und Trennung gefangen und sind wie Steinstatuen geworden, die für immer eine Pose halten ~ Leben für Leben. Zu dieser Zeit, gerade jetzt auf der Erde, strömt intensive Hochfrequenzenergie auf die Erde und ist verfügbar, um jeden zu unterstützen, der dafür empfänglich ist. Diese mächtigen evolutionären Energien des Lichts lösen das steinerne Bewusstsein einer schlafenden Welt durch scheinbar katastrophale Ereignisse auf.

 

Ihr, die diese Nachrichten lest, seid nicht mehr von dieser dichten Energie oder ihr hättet die Botschaften nicht gefunden (Ausrichtung) und sie würden für euch keinen Sinn ergeben. Viele von euch kämpfen jedoch immer noch, wenn sie erkennen, dass sie nicht mehr in Übereinstimmung mit vielen geliebten Überzeugungen und Konzepten stehen ~ von denen einige als Bande innerhalb der Familie, Freunde und Aktivitäten gedient haben.

 

An diesem Punkt kann der spirituelle Weg zu einem einsamen werden, besonders am Anfang. Der erwachende Student der Wahrheit findet sich oft ohne Freunde wieder, mit denen er es teilen kann, und hat nichts mehr mit vielen seiner alten Gefährten zu tun. Wenn das passiert, glaubt niemals, dass ihr irgendwie versagt habt oder dass das Leben im spirituellen Leben bedeutet, dass ihr ein einsames Leben führen müsst.

 

Allmählich wird euer Bewusstsein automatisch und ohne bewusste Gedanken jene zu euch ziehen, mit denen ihr in Übereinstimmung seid, sowie einige, die bereit sind, von eurer Bewusstseinsebene zu lernen.

 

Das bedeutet nicht, dass ihr jeden zurücklasst, der nicht an euch glaubt (oder Lieblingsspeisen und -aktivitäten). Eher bedeutet es einfach, dass ihr euch mit vielen vertrauten Dingen aus der Ausrichtung entfernen, wenn ihr euch zu neuen Ebenen des Bewusstseins entwickelt, und vielleicht nicht länger danach streben wollt, euch an ihnen zu beteiligen, so wie ihr es einmal getan habt. Das ist keine gute oder schlechte Sache, es ist einfach so.

 

Göttliches Bewusstsein, das euer wahres Bewusstsein ist (denn es gibt nur ein Bewusstsein), ist ein Gesetz auf sich selbst als die einzige Kraft, die es gibt. Es ist keine Macht über etwas, denn nichts ist vorhanden, um es zu beherrschen. Es ist einfach und unendlich die einzige Kraft.

 

Erinnert euch in jedem wachen Moment und in jeder Situation: "Mein Bewusstsein" (nicht das menschliche bedingte Bewusstsein, sondern mein wahres SELBST) "ist ein Gesetz des Überflusses, der Ganzheit, der Harmonie, des Friedens usw., das alles in meiner Erfahrung regiert." Die Verwirklichung dieser Wahrheit wird sich allmählich als mehr Harmonie in jedem gewöhnlichen Aspekt eures Lebens manifestieren.

 

Viele beschließen, zu dieser Zeit (nicht bewusst) zu gehen, weil sie wissen, dass sie von der anderen Seite besser dienen können. Seid also nicht allzu traurig oder besorgt, wenn ein geliebter Mensch sich entscheidet, zu gehen. Erinnert euch daran, dass es so etwas wie den Tod nicht gibt ~ wie könnte ein unendlicher Gott sterben?

 

Wenn eine Person wählt (ja, entscheidet), nach Hause zu gehen, wird er gefeiert. Freunde, Familie und Führer sind da, um ihn zu begrüßen: "Oh, bist du schon zurück?" Zu viel Trauer um einen geliebten Menschen, indem Schreine gebaut oder ständig darüber gesprochen wird, dient nur dazu, den Geliebten in der Erdenergie zu halten und davon abzuhalten, auf seiner eigenen spirituellen Wachstumsreise weiterzugehen. Eine gesunde Trauerzeit der Zurückgebliebenen ist normal. Wir beziehen uns auf Situationen, in denen es übertrieben ist.

 

Wenn der Tod von der Mehrheit als "nach Hause gehen" verstanden wird, wird er nicht länger gefürchtet und widersetzt, sondern er wird als die persönliche Entscheidung eines Menschen angesehen, der weiß, dass seine Arbeit beendet ist. Manche dienen und lernen hier, während andere von der anderen Seite dienen und lernen. seid auf der anderen Seite wirklicher als auf der Erde.

Alles ist EINS, alles ist perfekt, und alles ist Liebe, denn es gibt nichts anderes.

 

Wir sind die Arkturianische Gruppe

 

nach oben

nach oben