„Geht in euer inneres Heiligtum und erlebt die Liebe, die euch dort erwartet"

Hier in unseren Reichen (auch eure Reiche), den spirituellen oder nicht-physischen und nicht-dualen Reichen beobachten wir euch ständig, liebevoll und mitfühlend, während ihr durch eure tägliche Arbeit geht und kämpft, um die Bedeutung eurer individuellen Lebens-Wege zu verstehen. Wie euch durchaus bewusst ist, ist jedermanns Weg immer vollkommen und individuell auf seine oder ihre genauen Bedürfnisse in der Jetzt-Zeit zugeschnitten. Und doch seid ihr häufig nicht in der Lage, das Bewusstsein für diese Zeiten zu halten, da die Ablenkungen des täglichen Lebens in tiefere Ebenen des Bewusstseins eindringen, wo ihr immer die Absicht haltet, dem Weg zu folgen, den ihr so vorsichtig und sorgfältig plantet, bevor ihr inkarniert seid.

Für viele von euch scheint es manchmal unmöglich, dass ihr beabsichtigt haben könntet, einige der Schmerzen und des Leidens zu erleben, die ihr erfahrt. Ihr fühlt euch oft verloren, am falschen Platz, macht die falschen Dinge ~ und das tut weh!

Gut ihr Lieben, natürlich plantet ihr nicht zu leiden. Aber ihr setztet euch auf dem Weg der Selbst-Entdeckung und spirituellem Wachstums Lern-Situationen, und auf jenen Wegen mit Lern-Situationen, wenn sie vermasselt wurden, können auch Schmerz und Leid verursacht werden. Und als ihr eure Pläne machtet, wusstet ihr, dass diese Arten von Situationen entstehen würden, und dass wegen der Beschränkungen, die euch die menschlichen Bedingungen präsentieren, ihr Fehler und Irrtümer begehe würdet, die auch sehr schmerzhaft sein könnten. Erinnert euch daran, dass ihr bei der Planung dieser Inkarnation sehr weise von euren spirituellen Führern und Mentoren beraten wurdet, und dass ihr gewählt habt, in diesem Moment in der spirituellen Entwicklung der Menschheit mit einer großen Begeisterung zu verkörpern, denn außer eurer Aufgabe der Menschheit zu helfen zu erwachen, wart ihr euch völlig der wunderbaren Gelegenheit für persönliches spirituelles Wachstum bewusst, bei dem was es präsentieren würde. Als ein Mensch zu leben ist wahrlich eine sehr paradoxe Situation, während ihr es erfahrt, aber wenn ihr aus dem illusorischen Traum erwacht ~ was ihr zweifellos tun werdet ~ wird alles kristallklar, und eure Freude wird unbegrenzt sein.

Auf der Erde ist es in dieser Zeit als Menschen wichtig, dass ihr euch weiter daran erinnert, dass ihr mit einem göttlichen Zweck inkarniertet ~ die Menschheit zu unterstützen und abzusichern, dass sie das lange gesuchte Erwachen findet.

Ihr seid wirklich alle göttliche Wesen, die liebevoll und freiwillig gewählt haben, in dieser Zeit auf der Erde zu sein, weil ihr die wichtigen Fähigkeiten und notwendigen Kenntnisse habt, um das Erwachen der Menschheit geschehen zu lassen. Und um euch weiterhin daran zu erinnern, nehmt euch täglich Zeit für eine Meditation, ein Gebet oder Besinnung (benutzt, gleich welche Worte auch immer euch dafür am geeignetsten scheinen in eurem inneren Heiligtum).

Die Ablenkungen ~ eure anscheinend wesentlichen täglichen Aktivitäten als Menschen auf dem Planeten Erde ~ die ihr fast täglich erlebt, können euch vergessen lassen, euch täglich mehrmals ruhige Zeiten zu nehmen, wenn überhaupt möglich, oder ihr entscheidet euch ganz auf ruhige Zeiten zu verzichten, weil die Bedürfnisse des menschlichen Lebens eure ganze Aufmerksamkeit zu erfordern scheinen. Allerdings habt ihr den Mut, die Ausdauer und den Glauben, den göttlichen Plan zu einer atemberaubenden wunderbaren Phase der Vollendung zu bringen, weil es das ist, warum ihr jetzt auf der Erde seid. Stellt deshalb sicher, dass ihr euch täglich Zeit in stiller Einsamkeit nehmt ~ es ist ein wesentlicher Aspekt eures sehr individuellen Lebens-Weges. Und bittet uns um Hilfe, um auf dieses ruhige innere und persönliche Heiligtum zuzugreifen, wenn ihr Schwierigkeiten habt ~ wir sind in jedem Moment mit euch und warten nur auf euren Ruf.

Eure Präsenz auf der Erde, gerade in diesem Moment, in diesem ewigen Jetzt-Moment, ist Gottes Wille. Und weil alle Eins sind, ist es auch euer Wille. Noch einmal, bittet uns um Hilfe, damit alle eure Zweifel, Ängste und Sorgen über eure Rolle im göttlichen Plan für die Menschheit freigegeben werden, weil sie eine Ablenkung sein, eine Ablenkungs-Taktik von eurem Ego das daran gewöhnt ist um Sicherheit und Überleben im illusorischen Umfeld zu kämpfen, in dem ihr verstrickt, gefangen und eingesperrt zu sein scheint. Aber das ist nur eine Ego-Wahrnehmung, die ihr leicht auflösen könnt, wenn ihr täglich ein wenig Zeit in stiller Einsamkeit verbringt.

Sobald ihr in diesen stillen inneren Raum eintretet, wird es bereitwillig offensichtlich für euch, dass ihr tatsächlich Wesen des Lichts und der Liebe seid, geschaffen von Gott, der unendlichen liebenden Quelle von Allem das existiert. Aber euer Ego stürzt oft mit Zweifel, Schuld und sogar Scham hinein, darauf hindeutend, dass ihr kein Recht habt zu glauben, dass ihr Eins mit Gott sein könntet. Ignoriert es, es sind Furcht-gefüllte Aspekte von euch, die ihr in eure menschlichen Körper integriertet, die sich in euch ein Zuhause gemacht haben und die ihr in den Einen wieder eingliedert, wenn ihr erwacht. Es sind sehr nützliche Werkzeuge, die euch in den weltlichen und täglichen Aktivitäten des Erden-Lebens helfen können, aber erlaubt nicht euer wahres Wissen, eure himmlische intuitive Führung zu überstimmen, bleibt immer in der Liebe und nehmt euch an.

Es wurde euch so viele Male gesagt, weil ihr vergessen oder Schwierigkeiten darin habt zu glauben, ihr seid wirklich ewige göttliche Wesen von Gott, für ewige Freude in Seiner göttlichen Präsenz geschaffen. Eure Egos sind kleine, fast bedeutungslose Furcht-gefüllte Aspekte von euch, in die ihr euch hülltet, als ihr wähltet eure Spiele der Trennung von eurer Quelle zu spielen. Sie sind Masken. Innerhalb der Illusion tragt ihr alle Masken, weil Furcht innerhalb endemisch ist und eure Masken eure Verteidigung dagegen ist … LIEBE!

Euch wurde wieder und immer wieder während eurer gegenwärtigen Inkarnation gesagt, dass ihr göttliche Wesen seid, ewig von Gott geliebt. Warum? Weil die Illusion, die ihr gemeinsam bautet, für euch in euren verkörperten menschlichen Formen sehr realistisch ist, und ihr müsst verzweifelt an diese Unwirklichkeit erinnert werden. Überall um euch herum seht ihr Konflikte, Betrug, Verrat, Manipulation und endlose Kriege, mit denen Mengen beschäftigt werden, während sie versuchen Sicherheit durch Waffengewalt zu erreichen. Es ist wirklich ein schreckliches Szenario für einen menschlichen Körper, der äußerst intensiven Schmerz erfahren kann, wenn er Missbrauch erlebt. Folglich habt ihr Äonen in Aktivitäten verbracht, von denen ihr glaubtet, dass sie für Sicherheit und Gefahrlosigkeit sorgen würden, und dennoch hat euch eure Geschichte immer wieder gezeigt, dass der menschliche Zustand naturgemäß gefährlich ist.

Eure Körper werden leicht von anderen Körpern schmerzhaft beschädigt, die euch angreifen, und auch durch Feuer, Flut, Tornados, Vulkan-Ausbrüchen, Dürre, Hungersnot und schwere Krankheiten, die durch Furcht, Schuld und Sorgen verursacht werden. Allerdings wähltet ihr gemeinsam, euch mit der Illusion zu beschäftigen und Regeln zu durchspielen, Regeln, die ihr gemeinschaftlich aufgestellt und euch auferlegt habt. Ihr habt genug gehabt!

Während ihr die verhängnisvollen und trüben Nachrichten rund um die Welt lest, könnt ihr sehr versucht sein zu sagen: "Der Punkt ist, ich bin ein ineffektives und im Grunde machtloses Individuum in einer riesigen und äußerst bedrohlichen Welt." Und einige von euch sind in Richtung Selbst-Zerstörung gezogen worden. Die Illusion hat einen sehr überzeugenden Sinn von Realität darüber. Es kann erscheinen, dass ihr innerhalb dessen machtlos seid, und die Geschichten, von denen ihr hört, von den Entrechteten, den Gefolterten und den Missbrauchten tendieren dahin, jenen entsetzlichen Eindruck zu bestätigen.

ABER ES IST EINE ILLUSION! Wenn ihr nach innen geht, zu eurem persönlichen, individuellen Heiligtum, könnt ihr euch mit eurer göttlichen Quelle verbinden. Gott liebt euch innig, er möchte, dass ihr aufhört zu spielen, einander zu foltern und aus dem Alptraum erwacht, in dem ihr solange verborgen gewesen seid.

Aber solange ihr die Furcht und das Misstrauen umarmt, klammert ihr euch an die Illusion und es scheint, dass ihr euch und eure Lieben durch den Bau von größeren und mächtigeren Waffen von jenen, die euch schaden würden, nicht schützen könnt. Und dennoch zeigt euch eure Geschichte klar und deutlich, dass dies nicht mehr funktioniert!

Wir sagen euch immer wieder und erinnern euch, euch daran zu erinnern, versuchen euch davon zu überzeugen, dass LIEBE der Schlüssel ist, um diesen Albtraum aufzulösen. Und NUR DIE LIEBE! Innerhalb der Illusion, wo Schmerz und Leid als ein Ergebnis von Angriffen von anderen endemisch sind, erscheint das wir Unsinn. Euer Ego-Gefühl der Furcht, Unsicherheit und Misstrauen besteht darauf, dass ihr Verteidigung benötigt. Verteidigung gegen euren Bruder, euren Nachbarn, die Obrigkeit, andere Rassen, Religionen und andere Nationen. Und dennoch ist immer und immer wieder bewiesen worden, dass Verteidigungen nicht funktionieren.

Konzentriert euch auf LIEBE! Geht nach innen zu eurem inneren Heiligtum, erlebt die Liebe, die euch dort erwartet, nehmt sie an, teilt sie und dehnt sie zu allem aus, mit dem ihr in irgendeiner Weise in Verbindung steht und erlaubt ihr, die Illusion aufzulösen, damit alles in den atemberaubenden Glanz von Gottes ewigem Licht, Seine allumfassenden Liebe für jeden einzelnen von euch, erwachen kann.

Es gibt da wirklich keine Gewinner und Verlierer, alle sind Eins, ewig in Gott. WACHT AUF und genießt die Wirklichkeit, euer ewiges Zuhause, das Zuhause, von dem ihr euch nie getrennt habt, und seid wieder in der Freude!

Euer liebevolle Bruder Jesus