Die Energie für Mai 2015

Frixos Christodoulou, 01.05.2014

Übersetzung: SHANA

Geliebte Familie des Lichts, wir heißen euch in dieser neuen Zeit willkommen, Die Realität verändert sich, wie ihr wisst! Die letzten beiden Monate und die Energie-Steigerungen brachten euch zu diesem Moment.

Ihr steht an der Schwelle von wichtigen persönlichen und kollektiven Veränderungen. Dies ist ein Moment tiefer Erneuerung und Ermächtigung, die euch die Umwandlung bereitstellen können, die ihr sucht. Wir rufen euch auf, dynamisch in euren eigenen Schritten vorwärts zu gehen!

Der WESAK-Vollmond

Der Monat Mai beginnt mit dem mächtigen WESAK-Vollmond und dem Fokus aller Lichtwirkenden in einer globalen Meditation! Jedes Jahr ist dieser Moment ein Höhepunkt aller Anstrengungen, und dies verstärkt die individuellen und kollektiven Anstrengungen im Dienst aller Wesen.

In diesen Tagen wird der spirituelle Fokus angeboten und das Portal des Vollmondes ist zutiefst heilen, es ermächtigt uns die Übergänge zu machen. Wo auch immer ihr könnt in diesen Tagen, widmet einen Teil eurer Zeit für die Meditation/Gebet, zusätzlich zu den gemeinsamen Anstrengungen für die Anhebung aller Wesen.

Loslassen der alten Schwingung

Alle niedrigeren Energien aus der Vergangenheit und die Muster, die wir angesammelt haben, scheinen ans Tageslicht gekommen zu sein und drängen uns freigegeben zu werden. Gebt euch Zeit um durchzuatmen und euch zu erinnern, in den gegenwärtigen Moment zurückzukommen.

Die meisten der Muster, die jetzt hochkommen, haben ihre Wurzeln in der Vergangenheit und in der Art, wie wir handeln. Nehmt euch jeden Tag ein wenig Zeit für Selbst-Beobachtung und lasst los, was nicht in Harmonie mit der erweiterten Wirklichkeit ist.

 

Anhebung aller Wesen

 

Mit den radikalen Veränderungen, die eine nach der anderen kommen, neigen wir dazu, in unseren persönlichen Problemen verloren zu gehen, zu vergessen, dass wir mit anderen Wesen koexistieren. Wir sollten nicht vergessen, dass wir alle miteinander verbunden sind und wir alle sind gemeinsam auf diesem Weg.

 

Kümmern wir uns nicht nur durch unsere Unterstützung darum, sondern tragen wir auch dazu bei, alles um uns herum anzuheben, auch jene, die wir kontaktieren. Indem wir andere anheben, transformieren wir auch unsere Realität. Erinnert euch daran, was auch immer wir anderen geben, wird zu uns zurückkehren.

 

Das Mehrdimensionale Selbst

Ihr habt vielleicht eine Verschiebung in Zeit und Raum bemerkt. Unsere mehrdimensionalen Aspekte erwachen und verbinden sich wieder, die Öffnung neuer Dioden bietet uns eine Öffnung zu unbegrenzten Möglichkeiten.

Diese unendlichen Wahlen oder Möglichkeit, die sich vor euch eröffnen, können euch vielleicht überwältigen und mehr Belastung schaffen. Stimmt euch mit dem was wahr für euch ist ab und lasst gehen, was ihr nicht benötigt. Verlangsamt euch und wählt erneut.

 

Keine Sorgen mehr

 

Die Zukunft mag unsicher und beunruhigend scheinen, so wie die Dinge laufen oder ihr nicht wisst, wie man sich in diesem Augenblick bewegt. Das himmlische Königreich lädt uns dazu ein, über die Ängste zu springen, die unser Verstand projiziert. Wenn wir durch die Augen der Ungewissheit sehen oder uns Sorgen machen, ist es das, was wir in die Manifestation bringen werden.

 

Erlaubt euch über das Feld der Furcht und Beschränkung hinauszugehen. Von diesem Punkt an werdet ihr in der Lage sein, euch mit größerer Leichtigkeit zu bewegen und ihr werdet sehen, dass die Realität der Furcht keine Basis hat.

 

Was gibt euch Freude?

Was gibt mir Freude?

Was macht mich frei?

Wie kann ich mehr Freude für alle um mich herum schaffen?

Verlagert eure Perspektive in eine Schwingung der Freude, und seht mit den Augen das lebendige Glück. Es kann die Türen für Lösungen öffnen, um die ihr bittet!

 

Dies ist ein wunderbarer Monat. Ich wähle, in einem wunderbaren Monat zu leben und ich erlaube meinem Selbst, jeden Moment in diesem Raum zu sein ~ ich schaffe alle Dinge schön!

 

Habt einen schönen Monat!

Frixos Christodoulou