„Das Ätherische Magische-Denken deckeln"

Hilfe, um jetzt klar zu erkennen und belästigende Gedanken loszuwerden

AnnaMerkaba, 11.04.2015

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

Wie wir alle bereits wissen, hören das Universum und unsere eigenen Zellen aufmerksam jedem einzelnen Gedanken, der in unserem Energiefeld auftritt zu. Jeder Gedanke beginnt schnell Form anzunehmen und wird früher oder später als eine Gedanken-Form bekannt. Alleine über etwas nachzudenken, sendet eine Welle von Energie-Frequenz hinaus in das Universum, und das Universum, unsere Führer und die Quelle manifestieren, was auch immer es ist, worüber wir nachdenken.

Manchmal, wenn wir wütend auf jemanden sind beginnen wir ziemlich negative Gedanken über sie zu haben, ohne die Absicht zu haben dies zu tun, und damit erzeugen wir viel Energie und schicken sie auf den Weg! Das Gleiche geschieht, wenn wir positiv über jemand denken und Liebe und Licht senden. Was auch immer wir denken senden wir in das Universum aus. Und nicht nur das, denn wie vor kurzem unsere eigenen Wissenschaftler entdeckten, kann unser Gehirn den Unterschied nicht differenzieren, in dem wir denken/sprechen! Wann auch immer wir irgendeine Art von Gedanken auf jemand anderen richten, reagieren unsere Zellen sehr schnell auf die Energie, die wir erzeugen und beginnen, dementsprechend zu handeln. Wenn wir also etwas Positives denken und jemandem etwas Positives wünschen, beeinflusst es uns direkt, das Gleiche geschieht, wenn wir an etwas Negatives denken. Das ist der Grund, warum ich sage: "POSITIVE STIMMUNG SCHAFFT POSITIVES LEBEN!"

Wie können wir über etwas nachdenken, ohne die Art von Energie zu kennen, die wir erzeugen, eine Chance bekommen, es in unserem Verstand auszuarbeiten und nichts im Universum zu beeinflussen?

 

Die Antwort scheint einfach zu sein! Setzt dem DENKEN einen HUT auf!

Findet einen ruhigen Ort, wo ihr nicht unterbrochen werdet. Stellt euch vor, dass ihr den Hut eines Magiers auf den Kopf gesetzt habt, innerhalb dieses Hutes laufen die violette Flamme und goldene Flammen-Partikel herum. Keiner eurer Gedanken kann über diesen Hut hinausgehen und wirken sich damit nur auf euch selbst aus.

 

Gleichzeitig stellt euch vor, dass ihr um euren Körper eine Kugel mit den gleichen Teilchen wie in dem Hut habt. Erlaubt diesen Teilchen vollständig in jede Zelle eures Körpers mit der Absicht einzutreten, es NEUTRAL zu halten was bedeutet, KEINE REAKTION in euren Zellen, noch in eurem Energie-Feld bei allem, was ihr innerhalb eures Verstandes erforscht, und jetzt sagt: "Ich bin bereit, mich ohne Schaden gegenüber anderen auszudrücken, einschließlich meines eigenen Selbst."

 

Jetzt, da ihr alles festgelegt habt, ERLAUBT EUCH ALLE GEDANKEN ZU DENKEN, DIE EUCH MÖGLICHERWEISE BESCHÄFTIGEN! Erlaubt diesen Gedanken in eurem Hut und innerhalb dieser Sphäre zu treiben. Erlaubt euch alle Emotionen zu erfahren, die euch eure Gedanken auf diesem Weg verstehen lassen ~ euer eigenes Energiefeld und das der Anderen ist geschützt.

 

Wenn ihr fertig seid mit dem Erforschen der Emotionen, die dieser Gedanke bringt, bedankt euch und gebt es dann in Licht frei für Heilung und Umwandlung, sagt einfach: "Ich gebe diesen Gedanken für Heilung und Umwandlung ins Licht frei."

 

Macht mit dieser Übung weiter, entweder bis ihr die Probleme eures beharrlichen Gedankens löst, oder bis ihr genug habt.

 

Wenn ihr diese Übung beendet, sagt: "Auskuppeln. Bringt mich zurück. Erdet mich." Dies ist sehr wichtig, da es eure Energie wieder in den gewohnten Zustand zurück bringt und ihr wieder in eurem Rahmen seid.

 

Ich hoffe wirklich, dass dieser kleine Tipp euch auf eurem Weg helfen wird! Weitere solcher Tipps und andere Channelings und Schwingungs-Artikel könnt ihr auf meinem Blog verfolgen.

 

Ich liebe euch alle!!!

Anna Merkaba