„Die Arkturianische Gruppe ~ MÄRZ 2015“

Die Arkturianische Gruppe durch Marilyn Raffaele,

Übersetzung: SHANA, http://www.torindiegalaxien.de/

 

20.03. ~ Ich habe weil ich bin

06.03. ~ Ihr seid bereit

 

 

 „ICH HABE weil ICH BIN"

20.03.2016

Ihr Lieben, herzlich wollkommen in einer Zeit, in der die Dinge für viele auf der Welt gleich scheinen, jedoch nicht für euch, die erwacht sind. Viele von euch beginnen neue und ungewöhnliche Erfahrungen zu machen, ebenso wie ein tieferes Verständnis zu entwickeln, dessen sich die anderen nicht bewusst sind. Fahrt fort, während sich die Entwicklung in Richtung neue Erde und neuen Bewusstseins-Zustand für jene bewegt, die es wählen.

Wir möchten über Geld sprechen, ein Thema, das viel Chaos und viele Probleme für die Welt zu verursachen scheint. Das menschliche Glaubens-System hinsichtlich des Geldes wird als Dualität aufgebaut ~ das Bewusstsein des Geldes als "gut", das erreicht werden muss, oder als "böse" abgelehnt werden sollte. Beides ist nicht wahr, in einer allgemeinen Unkenntnis der Wahrheit basiert es oft auf dem Wunsch vieler nach Macht. Geld ist ein Mittel des Tausches, es hat keine Macht, außer der Macht, die ihr ihm gebt.

Jede Seele versucht sich selbst zu finden und sich zu erinnern, in Frieden, Freude und Liebe auszuruhen, wieder zu erleben, wer und was sie wirklich ist. Wenn ein Individuum in der dreidimensionalen Energie verkörpert, kommt es mit einem Plan für seine Erfahrungen, welche auch immer notwendig sind für seinen Entwicklungs-Prozess. Einmal in der dichteren Energie der dritten Dimension vergisst er dies, behält jedoch die tiefe Sehnsucht nach Vollständigkeit. Nicht verstehend, dass das, was er fühlt, spirituell ist. So beginnt er im Außen nach dem zu suchen, von dem er glaubt, dass es ihn glücklich in seinen erreichten Zustand des Bewusstseins bringen wird.

Suchen und kämpfen für wahrgenommenes Gutes (oft Geld) im Äußeren ist heute noch wie die Welt funktioniert. Es ist die Quelle allen kriminellen Verhaltens, Machtkämpfe, Unehrlichkeit, Frömmelei usw. usw.. Jedes Individuum ist bestrebt, seine angeborene Ganzheit zu erleben, ist sich aber noch nicht bewusst, dass es innerhalb liegt. Soi wenden sie sich in alle Richtungen im äußeren, bis sie in einer gewissen Lebenszeit irgendwann aufgeben und anfangen nach innen zu gehen, wo es ist.

Geld, ebenso wie alle Formen von Fülle, sind eine Verstandes-Interpretation der allgegenwärtigen Vollständigkeit und Ganzheit innerhalb eines jeden Individuums. Der Verstand kann nur interpretieren und äußerlich entsprechend des erreichten Zustands des Bewusstseins und persönlichem Glaubens-System manifestieren. Wenn Göttliche Ganzheit nicht bereits innerhalb verkörpert würde, könnte es niemals außerhalb erscheinen, weil das äußere das innere ist.

Fülle ist unendlich und immer vorhanden, das ist göttliches Gesetz, aber der universelle Glaube an Dualität und Trennung hat zu einer Welt des Mangels und der Beschränkung geführt. In der Dualität gibt es immer Gegenteile (Fülle und Mangel) und mit der Trennung wird es immer einige geben die haben, und einige die nicht haben. Diese Überzeugungen werden ständig vom Konsens-Bewusstsein durchgesetzt.

Das Gesetz der Fülle ist leicht in der Natur zu beobachten ~ die Blätter an den Bäumen, an den Grashalmen, den Blumen auf den Feldern und den Vögeln am Himmel. Die Natur, wenn ihr erlaubt wird, funktioniert immer entsprechend eines Gesetzes der göttlichen Fülle. Die Zeit für die Weiterentwicklung der Menschheit ist gekommen, um den Prozess zu beginnen, sich über die veralteten Vorstellungen von Mangel und ihren vielen Formen zu entwickeln, denn in Wirklichkeit gibt es so etwas wie Mangel nicht.

Der Mangel, besonders in Form von Geld, ist ein sehr schwieriger Glaube, um sich darüber hinaus zu bewegen. Dies und die Lektionen aus Beziehungen repräsentieren die beiden schwierigsten Bausteine für das menschliche Bewusstsein. Der Glaube an Mangel und Beschränkung haben sich ab einem gewissen Punkt zu menschlichen Gesetzen entwickelt, weil alle frühere Leben in der dreidimensionalen Energie verstrickt gelebt wurden.

Zellulare Erinnerungen ~ bis sie gelöscht sind ~ tragen noch Energien im Zusammenhang mit Erfahrungen von Hunger und Armut aus einigen jener Lebenszeiten. Allerdings sind menschliche Gesetze ~ so real sie vielleicht auch scheinen mögen ~ sind nur Überzeugungen, sie können niemals göttliche Gesetze ersetzen.

Dankbarkeit ist ein mächtiger Schlüssel, um die Fülle zu entriegeln, weil es die Anerkennung von "ich habe" ist. Beginnt mit dem, was vertraut ist, seid dankbar gegenüber dem Göttlichen in euch für alles, egal wie weltlich oder scheinbar unwichtig es scheinen mag. Beginnt die Fülle überall um euch herum zu bestätigen, ob jemand einen schönen Anzug trägt oder ihr bewundert einfach ein schönes Zuhause.

Wenn ihr anderen Dankbarkeit für etwas ausdrückt, erkennt ihr automatisch an und ehrt euch Selbst, wenn ihr erkennt, dass dies nicht von anderen sondern durch euch gekommen ist. Da ist kein "Anderer" und in der Verwirklichung des EINEN bewegen sich alle Dinge einfach von einer Tasche in eine andere. Das ist der Grund, warum es so wichtig ist aufzuhören irgendetwas außerhalb zu suchen ~ euer Gutes, Glück oder Erfüllung. Ein entwickelter Zustand des Bewusstseins weiß, dass alle guten Strömungen von innerhalb kommen, aber erscheinen, als kämen sie von anderen.

Wenn ihr beginnt die Wahrheit von wer und was ihr seid anzunehmen, ehrt und euch selbst als göttliche Wesen liebt, fühlt ihr automatisch Dankbarkeit für alles. Dies geschieht, weil ihr jetzt fähig seid alles physisch, emotional, mental oder spirituell zu erfahren (das angenehme wie das unangenehme).

Fülle erscheint in unendlichen Formen und Vielfalt entsprechend den Bedürfnissen des Moments. Geld ist nur eine Form von Fülle. Wenn ihr eine Rechnung öffnet, oder in euer Portemonnaie seht und erklärt: "Ich habe nichts", könnt ihr sicher sein, dass ihr genau das erzeugt, denn ihr seid Schöpfer. Auch wenn ihr nur eine magere Münze der niedrigsten Einheit seht, betrachtet es ohne Urteil und erkennt es an mit "ich habe".

Wie bei allen Aspekten spiritueller Entwicklung ist intellektuelles Wissen einer Wahrheit nur der erste Schritt. Ihr könnt nicht sitzen und warten, dass ein Sack Geld vom Himmel fällt (obwohl dies geschehen könnte, wenn ihr das Bewusstsein dafür hättet). Die Wahrheit kennen und welche menschlichen Schritte auch immer machen, die ihr geführt werdet, sei es zu einer Arbeit oder Unterstützung irgendeiner Art. Unternehmt eure Aktionen, die mit euch mitschwingen und nicht, was andere euch vielleicht sagen wie es sein kann, das ist repräsentativ für ihren Zustand des Bewusstseins, nicht für euren.

Haltet euch offen und geführt für alle Beschäftigungs-Möglichkeiten, nicht nur für den "perfekten Job". Eine Arbeit annehmen, von der ihr meint, dass sie unter eurem Niveau ist, gebt das Beste eurer Fähigkeit, sendet eine Botschaft mit der Absicht an das Universum, dass ihr ernsthaft mehr Fülle erleben möchtet und bereit seid, sie zu empfangen. Oft wird euch bald eine andere geeignetere Form von Beschäftigung präsentiert. Alle Beschäftigungen sind Dienst und jede Arbeit kann Licht halten, wenn sie in einer Energie der Liebe ausgeführt wird.

Fangt an den Fluss von "ICH HABE" auf allen Ebenen, physisch, emotional, mental und spirituell einzugeben. Es kann so einfach sein, während ihr euch Zeit nehmt gebrauchte Kleidung und Gegenstände zu spenden. Lasst vollständig den Glauben gehen, dass, wenn ihr gebt, es automatisch bedeutet, dass ihr weniger habt. Ihr habt euch über diesen Zustand des Bewusstseins bewegt und versteht jetzt, dass alles durch euch aus einem unerschöpflichen Brunnen der Fülle fließt und nicht aus einem begrenzten persönlichen Lager.

Nutzt das Geben als eine Gelegenheit zu erkennen: "Ich habe" weil "ich bin". Lasst die Energie eurer Göttlichen Ganzheit fließen, wohin ihr geführt werdet, lasst es in der Erkenntnis fließen, dass von euch nicht erwartet wird der ganzen Welt zu helfen, aber es sind von viele, die das Alte benötigen. Erinnert euch daran, immer eurer Intuition zuzuhören, denn es geschieht gelegentlich, dass ein begeisterter Schüler unwissentlich ein Helfer wird.

Mangel muss verstanden werden, was es ist ~ ein Glaube, basierend auf Dualität und Trennung, die kein Gesetz haben um es zu unterstützen ~ es ist Illusion. Furcht und Panik entstehen aus nicht genug haben, es führt zu Verbrechen und hält das Gefühl der Trennung aufrecht. Wir verstehen eure Kämpfe. Unsere Mitteilung heute ist, dass ihr jetzt bereit seid zu sehen und Geld als eine Energie zu erleben, nicht materiell, auch wenn es auf diese Weise erscheint.

Nehmt ein wenig materielles Geld und fühlt es, haltet es fest und erkennt, dass es eine materielle Vorstellung ist, die die Vollständigkeit des Göttlichen Bewusstseins repräsentiert, das ihr wirklich seid.

Göttliches Bewusstsein ist Selbst-tragend und Selbst-nährend, alles verkörpernd, es ist ewig durch göttliches Gesetz. Es kann niemals mehr oder weniger sein, noch kann es sich ändern oder abwesend sein, denn es ist alles da und muss daher die Substanz sein, aus der ihr gebildet wurdet.

"Ich bin der Stoff, aus dem Geld ist."

Wir sind die Arkturianische Gruppe


Ihr Seid Bereit"

06.03.2016

Ihr Lieben, sprechen wir von einem Ort der Liebe und des Respekts für euch und für die enorme Arbeit, die ihr unternommen habt und jetzt manifestiert. Wir sehen auch viele von euch schwach, traurig und sogar ab und zu verzweifelt scheinend, während ihr beginnt mit neuen Augen und offenen Herzen zu sehen, die es euch erlauben zu erkennen, wie das Leben auf der Erde anders sein könnte.

Während der unvermeidbaren "Down-Zeiten" dieser intensiven Reise versuch zu vermeiden in die Negativität der Erkenntnis abzurutschen, dass alles was ihr bezeugt, nicht wirklich ein Gesetzt hat es zu unterstützen. Leugnet niemals die Erscheinungen, sondern lernt es zu durchschauen. Liebt alle Beteiligten (durch Anerkennung ihrer wahren Natur) und bewegt euch weiter. Widerstand gegen irgendetwas verleiht ihm Macht, die es nicht wirklich hat.

Wir möchten zum Thema der Veränderung zurückkehren. Es braucht viel Mut zur Bewältigung und Annahme des Wandels in der Welt und anderen, aber (ignoriert?) ihr vergesst Veränderungen für euch in dem Glauben, dass sie richtig sind wo sie sein sollten.

Die neuen und höheren Energien dienen dazu, alles alte, dichte und erledigte auszusetzen ~ die angeborenen Fehler von vielen, welche die Welt und die Menschen immer noch als Wahrheit und akzeptables Verhalten halten. Wenn einige glauben, egal wie weit der falsche weltliche Glaube anerkannt und akzeptiert wird, muss der Mensch, sobald er es erkannt hat, anfangen aus diesem neuen Bewusstsein zu leben, statt es als eine Unannehmlichkeit seines Lebensstils zu ignorieren. Dies ist der Grund, warum gelegentlich "Weck-Rufe" geschehen müssen.

Zuerst kann Leben aus einem neuen Bewusstsein zu leben, in ein wenig inneren wie äußeren Konflikten resultieren. Innere Veränderung schafft automatisch eine energetische Trennung von jenen, die jetzt von einer anderen Resonanz sind. Dies sind normalerweise Menschen die ihr gut kennt und oft wird es von Argumenten begleitet, die "alten" noch zu kennen und zu lieben. Unstimmigkeiten können auftreten, weil ihr energetisch nicht mehr mit gewissen Mitgliedern eurer Familie, Freunden oder organisatorischer Gruppe übereinstimmt.

Dies bedeutet nicht, dass ihr plötzlich ablehnt mit jenen Menschen, die ihr gekannt habt, zu sein und immer noch liebt. Es bedeutet einfach, dass ihr, wenn ihr mit ihnen seid, ihr entdecken werdet, dass ihr weniger gemeinsam habt und viele Dinge anders sehen werdet, was oft in ein allmähliches Wegfallen von bisheriger Nähe resultiert.

Es gibt einige, die versuchen zurückzukehren und weiter in einem Zustand des Bewusstseins zu leben, dem sie entwachsen sind. Diese Lieben halten verzweifelt an einigen Menschen, Orten oder Dingen fest, versuchend die Vergangenheit wieder herzustellen. Dies geschieht oft in romantischen Beziehungen in denen behauptet wird jemand zu sein, um den anderen und die Beziehung zu halten, damit sie funktioniert. Ihr könnt nicht wieder einschlafen nach dem Aufwachen und es ignorieren, dies ist sehr menschlich.

Bewusstsein und Liebe manifestieren sich selbst als ein neues Gefühl von Mut. Mut, neue Dinge auszuprobieren, ungeachtet dessen, was andere denken können oder vielleicht der Mut, eine missbräuchliche Situation zu verlassen, von der ihr glaubtet eine karmische Schuld zu begleichen oder sie lehrt euch Geduld. Spirituell zu sein bedeutet niemals euch missbräuchlich behandeln zu lassen.

Lernt zu erkennen und euch über die gewöhnlichen Formen von Selbst-Missbrauch zu erheben. Viele betrachten mentalen, emotionalen und sogar physischen Missbrauch nicht, den sie sich selbst als echten Missbrauch zufügen. Ihr seid die Göttlichen in menschlicher Form, würdet ihr das Göttliche missbrauchen?

Spirituelle Erleuchtung auf der Erde zu erreichen, ist nichts für Schwächlinge. Es braucht großen Mut und Kraft es zu tun, und deshalb werdet ihr beobachtet, bewundert und so sehr auf dieser Seite geliebt. Die Reise ist schwierig, besonders am Anfang, weil alles was vorher als Wahrheit gehalten wurde, beginnt sich aufzulösen und das Erwachen fühlt sich an, als ob der "Teppich unter den Füßen" weggezogen wird. Weil die Sicherheit eines ganzen Glaubens-Systems kollabiert, folgt eine extrem traumatische Phase des Zweifels und der Furcht. Man hat sozusagen einen Fuß in beiden Welten.

Diese Erfahrung kann intensiv und sehr beängstigend sein, besonders für jemanden, der einem bestimmten Glaubens-System verpflichtet ist. Alles was früher als ultimative Wahrheit gehalten wurde, fällt weg, aber sie haben noch nicht die Stärke des neu geborenen Zustandes des Bewusstseins erreicht. Während höhere Ebenen der Wahrheit vertraut und nicht so beängstigend sind, nehmen die Menschen allmählich das neue Bewusstsein an, sich in einen höheren Zustand des Bewusstseins entwickelnd. Wisst, dass Entwicklung ein fortlauender Prozess ist ~ Erden-Erfahrungen repräsentieren die niedrigere Sprosse einer sehr hohen und sich entfaltenden Leiter.

Wenn ein Mensch bereit ist, sich zu einem neuen Zustand des Bewusstseins zu entwickeln, geschieht es, oder auch nicht. Er wird Gelegenheit um Gelegenheit bekommen, die höhere Wahrheit anzunehmen, für die er bereit ist, und wenn es ignoriert wird, werden sie einfach in neuen Formen fortgesetzt, bis er es "aufnimmt". "Was ist mit dem freien Willen?" fragt ihr vielleicht. Ja, der freie Wille ist darin und kann dazu dienen, diesen Prozess zu verzögern, aber der Zweck aller Erfahrung ist es zu erwachen zu wer und was ihr wirklich seid, das ist der Grund, warum ihr gewählt habt hier zu sein.

Ein gutes Beispiel dafür ist, dass, wenn ein Mensch spirituell bereit ist in einem weiterentwickelten Sinn der Beziehung (Wahl versus Notwendigkeit) er/sie sich in der Regel in eine Beziehung nach der anderen bewegt die scheitern, in Schmerz und Verwirrung beendet werden. Das Individuum vergleicht sich mit anderen und bemüht sich eine glückliche Beziehung auf alle dreidimensionalen Weisen herbeizuführen, gefördert durch die Gesellschaft, die nicht erkennt, dass er/sie sich über diese Konzepte hinaus entwickelt hat.

Kummer und Versagen lassen normalerweise das Individuum sich nach innen wenden, wo es anfängt zu verstehen, dass es bereits ganz und vollständig ist und nicht die Hälfte eines Ehepaares, wie es geführt wurde zu glauben. Sein neues Bewusstsein für die Vollständigkeit des Selbst kann sich dann ohne Anstrengung nach außen manifestieren, mit oder ohne perfekten Begleiter ~ wenn das immer noch seine Wahl ist. Vollständigkeit ist für viele einfach die Freiheit keinen Partner zu haben.

Jeder einzelne auf der Erde wollte zu dieser Zeit hier sein. Es ist eine mächtige Entwicklungs-Zeit. Mit jedem Tag erwachen immer mehr, während das Licht zur gleichen Zeit eine enorme Menge von Schmerz und Zwietracht freilegt. Versucht euch nicht von dem entmutigen zu lassen, was ihr in der Welt beobachtet, aber erkennt es als das an, was es ist ~ eine lange verborgene dichte Energie von Konflikten und Erfahrungen aus Hunderten von Jahrhunderten, die der Reinigung bedürfen.

Sendet und seht immer das gegenwärtige Licht, wann und wo auch immer ihr Zwietracht beobachtet, Widersetzt oder glaubt nicht, dass es wirklich ist, die dritte Dimension ist eine Dimension der Illusion ~ eine äußere Erscheinung aufgrund des nicht-erwachten Bewusstseins einer Mehrheit in den Überzeugungen der Dualität und Trennung. Die Welt ist NICHT die Illusion, wie es wahrgenommen wird, entsprechend eines Zustands des Bewusstseins ist es Illusion.

Es ist, als würdet ihr die Welt durch ein schmutziges Fenster betrachten. Jedes neue Bewusstsein über die Wahrheit wischt ein wenig vom Schmutz fort. Es wird immer Paare von Gegensätzen in der dritten Dimension geben, ohne Rücksicht darauf wie hart man versuchen mag schlechte Erscheinungen zu guten zu verändern, damit sie einfach zwei Seiten der gleichen Münze sind.

Eure Arbeit als erwachte Seelen ist es, diese Erscheinungen zu beenden. Seht das Licht innerhalb eines jeden Individuums, sogar wenn ihr nur einen kleinen Punkt wahrnehmen könnt. Wisst, dass alles in und vom EINEN ist, ungeachtet ihres Handelns oder der Tiefe ihrer Unbewusstheit. Erkennt die Wahrheit über jeden Menschen, der in euer Bewusstsein kommt ~ ob Fremde, Familie oder Freunde. Diese Anerkennung kann tatsächlich eine Veränderung im Bewusstsein anderer verursachen, wenn sie aufnahmebereit sind ~ ohne gesprochene Worte und ohne Aktionen.

Während ihr die US-Politiker beobachtet, die "König des Schlosses" spielen, erkennt ihr angeborenes Licht an. Dies bedeutet nicht, einverstanden mit ihnen oder ihren Eskapaden zu sein, sondern es bedeutet, dass ihr mit einer höheren Wahrnehmung seht. Dies überall in eurem Tag, mit den Menschen, Orten oder Ereignissen ausführen, macht euch zu einem Licht-Arbeiter. Ihr trainiert euren Verstand auf neue Weisen zu interpretieren und helft ihm tiefere Quellen von Informationen zu erschließen. Ein nicht-aufgeklärter Verstand kann nur das zurückgreifen, was bereits im universellen Konsens-Bewusstsein präsent ist.

Aus diesem Grund scheinen eure Träume sehr bizarr zu sein. Ihr könnt eine tiefe spirituelle Lektion oder eine Erfahrung während des Schlafs haben, aber der Verstand ist unfähig es mit seinem verfügbaren Wissen in Verbindung zu bringen, und deshalb erfindet er einfach etwas. Ein großer Teil der Reinigung findet im Schlafzustand statt, wenn ihr also immer wieder über euch oder einige Menschen oder Ereignisse träumt, kann die Reinigung auf Lebenszeiten von Energien bezogen sein, die mit diesen Menschen oder Erfahrungen in Verbindung gebracht werden können.

Die intensiven Zeiten der Reinigung, die zu diesem Zeitpunkt stattfinden, können Menschen und Probleme betreffen, die ihr lange für abgeschlossen hieltet, die einige völlig neue physische, emotionale oder mentale Probleme plötzlich in eurem Leben erscheinen lassen. Zellulare Erinnerungen, angesammelt über Hunderte von Lebenszeiten, sind oft Energien, auf die ihr euch in keiner Weise mehr bezieht, die ihr jedoch noch unwissentlich tragt. Alle intensiven Erfahrungen bleiben über Lebenszeiten in zellularer Erinnerung, bis ihr genug entwickelt seid um sie zu klären und hinter euch zu lassen. Jetzt seid ihr dabei.

Die Reinigung und Integration neuer Energie hinterlässt oft ein individuelles Gefühl von Müdigkeit und ausgelaugt sein. Ruht, wann immer ihr könnt und glaubt niemals, dass ihr in irgendeiner Weise versagt habt, weil ihr nichts zu tun scheint. Oft kommt das Gefühl, dass während des Integrations-Prozesses nichts passiert, aber auf der spirituellen Reise ist immer etwas los. Erlaubt euch mehr Pausen in eurem alltäglichen, hektischen Leben ~ ohne Schuldgefühl. Die Überzeugung, die Ausruhen oder nichts tun als Faulheit erklärt, sind einfach Konzepte aus vergangenen Zeiten in denen es hieß wer nicht hart arbeitet, braucht nicht essen.

Liebt euch vollständig, einschließlich jeden Teiles eures physischen Körpers ~ jedes Organ und jede Funktion, unabhängig davon, wie die Dinge erscheinen mögen. Lasst die veralteten Gewohnheiten gehen, die euch die Liebe für euch Selbst vorenthalten, wenn ihr einige Kriterien anerkennt, werdet ihr Vervollkommnung erreichen. Liebt eure Emotionen, ungeachtet wie sehr sie euch vielleicht schockieren, beschämen oder irritieren wenn sie auftauchen. Liebt jeden Menschen, den ihr seht, jedes Tier, jede Pflanze und Felsen. Liebt die Deva-Natur-Königreiche, die Elementare ebenso wie Gaia selbst, denn jeder und alles sind Eins damit. Ihr seid EINS.

Liebe ist der Schlüssel ~ die Auflösung, das Ende, die Öffnung, die Vollständigkeit aller Dinge.

Ihr seid bereit.

Mit großer Liebe und Wertschätzung

Wir sind die Arkturianische Gruppe

nach oben

nach oben