Botschaft vom Elohim der Sonne

zur Sonnenfinsternis am 20.03.2015

 

 

Geliebte Lichtwesen auf Erden, wir grüßen euch. Wir sind eine Gruppe von Engeln, die euch bei eurem Aufstieg helfen. Wir haben die unterschiedlichsten Aspekte und Farben und wir kommen zu euch, um euch zu berichten von der anstehenden Sonnenfinsternis an einem Freitag, den 20.03.2015.

So lasse ich nun sprechen den Elohim des Lichtes, dessen Namen lautet: An Ra

Ich bin An Ra, ein Elohim der Sonne, ein Elohim des höchsten göttlichen Lichtes und als dieser habe ich die Ermächtigung euch zu verkünden, dass die Energie der Sonne durch und nach der Sonnenfinsternis eine andere Form haben wird. Sie wird feinstofflicher und so werdet auch ihr aufgefordert, feinstofflicher zu werden. Es ist der Prozess, den ihr Lichtkörperprozess nennt, der nun angestoßen wird. Etwas Vergleichbares gab es selten, früher zu Zeiten von Lemuria gab es dies. Doch da ihr Seelen auf Erden nun wieder erwacht, dürft ihr so etwas erfahren.

Doch wisst auch: es gibt Gegenkräfte, die euren Aufstieg verhindern wollen. Über diese Kräfte möchte ich nicht im Einzelnen sprechen, da es nicht notwendig ist, denn je mehr ihr euch darauf konzentriert, umso stärker wird ihre Macht. Deshalb lasst mich berichten von der einmaligen Gelegenheit, die ihr habt durch die Wandlung der Sonne.

Die Sonne und ihr Licht werden also feinstofflicher, was bedeutet, dass auch die Lebewesen auf der Erde feinstofflicher werden (müssen), um ihr Leben zu sichern.

Je mehr du bereit bist, dich diesem Prozess anzupassen, umso leuchtender wird dein Lichtkörper werden - und je leuchtender dein Lichtkörper ist, umso mehr Liebe und Freude wirst du ausstrahlen und somit auch anziehen. Du erschaffst das, was du fühlst und du fühlst das, was dein Lichtkörper dir ermöglicht.

Viele von euch haben bereits einen sehr feinen, ätherischen Lichtkörper. Diejenigen, die noch einen festen, engen und eher dunklen Lichtkörper haben, spüren nun immer mehr den Druck und die Belastung im irdischen. Dadurch werden sie aufgefordert, sich den neuen, ätherischen Energien anzupassen. Und diese ätherischen Energien wirken nun schon einige Jahre. Die Wahrheit ist, sie werden schon sehr lange immer wieder angehoben und mehr vergeistigt. Deshalb wandelt sich so viel auf der Erde und deshalb werdet ihr Menschen mit irdischen Herausforderungen konfrontiert. Dies alles dient dazu, dass ihr erwacht und euren Lichtkörper entfaltet. Und diese Sonnenfinsternis ist in diesem Sinne eine ganz neue Ebene, was den Lichtkörper angeht.

Viele von euch wurden in den vergangenen Wochen auf Schatten hingewiesen und gereinigt, einige von euch waren auch krank, schwach oder extrem angespannt. Dies diente dazu, euch die Dringlichkeit des Lichtkörperprozesses klar zu machen. Ich möchte euch folgendes sagen und zwar in aller Ehrlichkeit: wer nun das vergeistigte Licht der neuen Sonne annimmt, wird erhoben aus alten Themen, Mustern und Schwierigkeiten. Doch ihr müsst bereit sein dazu. Ihr müsst es von Herzen wollen und das alte Muster überwinden, das euch gebunden hat an Angst, Kummer und immer wiederkehrende Zweifel. Die Zweifel sind es, die euch in der alten Energie gefangen halten. Deshalb ist es ganz wichtig, dass ihr euch im Vertrauen schult.

Vertraut dem Leben, vertraut Gott, vertraut euch selbst und vertraut auf eine positive Zukunft.

Wisst ihr denn nicht, dass ihr mit jedem angstbasierten Gedanken eine Störung verursacht in eurer Matrix? Wenn ein angstbasierter Gedanke euch aufsucht, so sagt zu ihm voller Kraft: "Weiche von mir! Denn du gehörst nicht zu mir! Ich bin ein Kind des Lichts!" Macht euch das zur Gewohnheit und ihr werdet sehen, euer Leben und eure Gefühle werden sich verändern, denn euer Lichtkörper wird sich durch diese neu gewonnenen innere Freude und Sicherheit ausdehnen. Ihr werdet dann in einem Lichtkörper leben, der euch alles ermöglicht, was auch zu Zeiten von Lemuria und Atlantis möglich war: Heilung, Materialisierung, Telepathie etc.

Ihr werdet auch mit Tieren, Steinen, mit dem Wasser und mit allen Elementen reden können. Auch der Zugang zu geistigen Welt, zu uns Engeln, wird dadurch weit geöffnet, so dass ihr von uns viel besser unterstützt werden könnt. Auch die Wege zur Naturwelt mit ihren Naturgeistern wird wieder geöffnet und ihr werdet den Zauber der göttlichen Welt wieder erleben. Es wird ein neues Leben auf einer höheren Ebene und diese Sonnenfinsternis hat dabei eine ganz besondere Bedeutung. Die Sonne wird in ihrer Strahlkraft verändert, sie wird künftig mehr geistige Informationen zu euch senden, die ihr speichern werdet. Es sind Informationen von höchster Ebene, denn die Sonne wird die Energien Gottes und seiner Engeln verstärkt zu euch führen. Dadurch wird euer Körper lichtvoller und durchlässiger. Diese Prozesse sind sehr wichtig für das Neue Zeitalter. Selbst eure Wissenschaftler werden die Veränderung bemerken und einige von ihnen werden den Mut haben, darüber zu reden.

Nutzt diesen Tag, um euch ganz bewusst für den Aufstieg zu entscheiden, für einen neuen Zugang zum Leben.

Verbindet euch ganz intensiv mit dem Licht Gottes und stellt euch vor, wie es euch erfüllt. Nach der Sonnenfinsternis werdet ihr vielleicht eine Veränderung feststellen, es kommt ganz darauf an, wie offen ihr schon für diese Energien seid. Hüllt euch während der Finsternis in den Schutz von Erzengel Michael und Jesus, so seid ihr gut behütet.

Zündet eine Kerze an, wenn es euch möglich ist und wisst, dass ihr eine neue Sonne empfangen dürft, eine Sonne, die euch speisen wird mit einer neuen, ätherischen Energie, die aus den höchsten kosmischen Ebenen stammt.

In Liebe und Verbundenheit zu euch

An Ra