SaLuSa für MÄRZ 2015

SaLuSa durch Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – http://www.paoweb.org

 

~ ~ 06. ~ 13. ~ 22. ~ 28. ~

 

 

28. März 2015

– durch “Phil” –


Der Himmel hat Reformen und Richtigstellungen für die religiösen und politischen Organisationen auf eurer Welt verfügt. Diese Veränderungen warten darauf, in die Tat umgesetzt zu werden, und sie werden in ihrer Wirkung einschneidend sein: Nationalismus wird durch eine ebenmäßige Weltordnung ersetzt werden, – ein 'Spielfeld', auf dem Alle gleichwertig nebeneinander stehen. Einige werden sich schnell anpassen, während es bei Anderen zunächst Verwirrung auslösen wird, die sich dann in Hohn und Spott angesichts der Veränderungen äußern wird. Ihr Lieben: diese Veränderungen dienen eurer Sicherheit, denn kein anderes Sternen-System lebt wie ihr in einer derartigen Zwietracht, und wenn ihr diesen Weg weiterverfolgen würdet, würdet ihr irgendwann der Vergessenheit anheimfallen. Für diejenigen unter euch, die als ethisch vernünftig eingestuft werden möchten, gilt: denkt an die Liebe und die warmherzigen Gefühle, die ihr für eure Menschen-Familie hegt, denn unter dem neuen System winkt Allen eine hell strahlende Zukunft. Die jetzt herrschenden Gezeiten bewegen sich in die Richtung, dass sie Heilung für Alle bringen, – und eure DNS wird aufgewertet werden. Es ist eurer Welt bestimmt, im Bewusstsein aufzusteigen, und der Plan für euren Aufstieg ist wohl-durchdacht!


Nutzt eure innere Führung, um wahrzunehmen, was euch hinsichtlich eures Lebens offeriert wird. Wir sind eure Geistführer, die euch durch eure verwirrenden Wahlmöglichkeiten schleusen, die euch da offeriert werden, und hütet euch vor Umständlichkeit in Details, sondern geht lieber in euch, um zu hören, was euer Herz dazu sagt, denn euer Herz kennt die Wahrheit. Ihr könnt die Tür zu den bisherigen Zeiten der Unruhen hinter euch schließen, denn es wurde eine Saat für eine Zukunft der Fürsorglichkeit und der Vielfalt gesät. Viele unter euch können den Wandel bereits spüren, denn er vollzieht sich auch auf materieller Ebene. Es ist an der Zeit, zusammenzukommen und sich in Einheit zu verbinden, um alte Methoden für immer zu verwerfen.


Die Verbreitung nuklearer Waffen ist unzulässig; das ist ein zentrales Thema von großer Bedeutung. Wir empfehlen, dieses Thema abzuarbeiten und dadurch euren Eintritt in eine Ära des Friedens und der Sicherheit zu sichern, – befreit von dieser Waffenart – und frei davon, die schlimmsten Kapitel eurer Vergangenheit zu wiederholen. Es ist wahrhaftig so: Wenn Frauen hier Spitzenpositionen übernehmen würden, würde dies einen Stopp für jene Leben-zerstörende Handlungsweise bedeuten. Es geht mehr darum, etwas zu tun als nur etwas zu Papier zu bringen bei diesen Streitfragen, die bisher ein Leben in Wahnvorstellungen bedeuteten. Damit, dass wir nun in eure Nachbarschaft kommen, werden wir künftig derartige Waffen in die vergangene Geschichte verbannen.


Die finstere Kabale hat viel Verwirrung gestiftet hinsichtlich einer angeblichen „Notwendigkeit“ von Kriegen, und hier ist wiederum ihre Behauptung bezeichnend, dass diese Waffen angeblich „notwendig“ seien, um dem Wachstum Chinas entgegenzuwirken. Außerdem führen sie an, dass da Alle im Smog ersticken würden, wenn alle ein Auto hätten und sich auf Kohlkraftwerke stützen würden. Nehmt einmal Abstand von diesem Denken; lasst die Propaganda beiseite und sucht nach harmonischeren Wegen, miteinander zu leben. Bevorzugte Behandlung der Themen, die das äußere Erscheinungsbild mit einschließt, muss zum Allgemeingut werden. Ihr könnt eure einzelne Stimme im Internet erheben, um dieses Denken in gütiger und ehrenvoller Weise zu verbreiten. Ihr Lieben: Wisst, dass es auf eurer Welt einen großen Überfluss gibt, der mehr als genug für Alle bietet, sodass Alle sich eines 'Jetset-Lebensstils' sowie der Tatsache erfreuen könnten, dass jeder Person genug Land in der Größe eines Ritterguts gewährt werden könnte.


Wenn ihr euch in euer Herz hinein begebt, wird es euch heilende Energie schenken, und die Finsternis, die euren Blick bisher umwölkt hat, wird sich aus eurem Blickfeld verflüchtigen. LIEBE wird alles rücksichtlose „Mäandern“ durch ein aus dem Gleichgewicht geratenes Leben von euch nehmen. Der Kampf um Liebe und Aufmerksamkeit muss dem Schaden gegenübergestellt werden, den er anrichten kann.


Wir wissen um euer Dürsten nach einem besseren Gesundheitswesen und einem besseren pharmazeutischen System. Diese müssen sich öffnen und sich einer gründlichen Überprüfung stellen. Bei vielen Medikationen hat man es hinsichtlich ihrer tatsächlichen Wirkung stark übertrieben, und ihr wurdet seitens des medizinischen Komplexes lediglich als Vasallen behandelt, und Leute, die diese 'Angebote' ausschlugen, wurden als 'exzentrisch' bezeichnet und in Misskredit gebracht. Dies konnte nur geschehen, weil sie ihre Leute unter Druck gesetzt haben.


Wir fühlen uns in höchstem Maße geehrt, dass ihr in fortschreitendem Maße eure Eigenschwingung erhöht angesichts all dessen, was euch in den Weg gelegt wird, und wir haben beobachtet, dass ihr eure Nachsicht mit euch selbst überwunden und euer Ego – beziehungsweise eure niedere Natur – zu Fall gebracht habt. Dies ist absolut wichtig dafür, dass ihr einen unbeeinflussten Geist habt – wie etwa Buddhistische Mentoren oder Lehrmeister. Deren Lehren sind feinfühlig und scharfsichtig. Ihr könnt tiefe Atemzüge nehmen und die Silbe „Om“ chanten, denn das kann die Qualität dessen, was ihr erlebt, erhöhen. Es kann Freundlichkeit erzeugen in der Welt, und den Zustand, in dem ihr euch befindet, verbessern.


Der schützende Zaun, der errichtet wurde, um die schlimmsten karmischen Konsequenzen von euch fernzuhalten, wird nun beiseite geräumt. Daher tretet ihr nun in eine Zeit großer Unbeständigkeit ein. Es ist ratsam, hinsichtlich eurer Ethik und eurer Handlungsweise eine kompromisslose Haltung einzunehmen. Und hinsichtlich eures Gewissens solltet ihr euch keinerlei 'Flexibilität' hingeben. Wie immer wird da keine Schuld zugewiesen und kein Urteil über euch gefällt, denn ihr tut inmitten niedriger Schwingungs-Ebenen euer Bestes. Wir wissen, dass es hart sein kann und nicht schmeichelhaft ist, dies zu hören, aber wenn diese Tatsache akzeptiert ist, kann es euren Pfad zum LICHT neu beleben. Seid versichert, dass euer Platz für den Aufstieg eine 'gemachte Sache' ist, und wenn ihr aufsteigt, werdet ihr gegenüber früher nicht wiederzuerkennen sein und in guter Gnade weiter vorankommen. Es mag sein, dass ihr noch nicht alles im Leben so vollendet habt, wie ihr eigentlich wolltet, angesichts der Fehler, die ihr gemacht habt und die ihr bereut, doch das ist entbehrlich, denn nach dem Aufstieg habt ihr alle Ewigkeit zur Verfügung, um all die Dinge zu tun, die ihr euch vorgenommen hattet.


Wir sind uns dessen bewusst, dass Viele unter euch sehr hart arbeiten und sich dadurch 'herunterwirtschaften'; nehmt Kräuter und Zusätze zu euch, die ihr benötigt, um gesund zu bleiben. Auch ist es notwendig, euer Erscheinungsbild (Gesicht) zu wahren, damit man sich nicht über euch lustig macht, denn als Lichtarbeiter seid ihr wuchernden kaltblütigen Ansichten ausgesetzt. Ihr seid diejenigen, die das Vorauswissen über die Wunder und ehrfurchtgebietenden Dinge haben, die euch erwarten, und ihr könnt 'zwischen den Zeilen lesen', um Synchronizitäten zu erkennen. Ihr seid in der Lage, die Intrigen der Dunkelkräfte zu erkennen, mit deren Hilfe sie töten und stehlen. Sie hatten geplant, euer Bewusstsein noch mehr abzusenken und die Bevölkerung weitgehend zu reduzieren, und deshalb möchten sie euch noch leichter mit kybernetischen Kontrollsystemen belasten können, die sie euch implantieren möchten, um euch versklaven zu können.


Doch ihre Pläne wurden hinausgezögert und durcheinandergewirbelt. Unsere Verbündeten enttarnen ihre Intrigen. Obwohl sie sich eigentlich sehr parasitär verhalten, wähnen sie sich hoch über euch erhaben; doch Mutter Erde hat Allen das Leben gewährt, seien sie nun stark oder schwach. Wenn sie mit den Veränderungen mitgegangen wären, wären sie jetzt nicht so bestürzt angesichts der Nachrichten-Schlagzeilen. Viel zu lange haben sie sich jetzt schon mit einer großen Lüge hinter einem vielschichtigen Zaun versteckt und von dort aus all denen ihre Zähne gezeigt, die sich der Wahrheit zu sehr näherten. Ihre Scheinwelt wurde mithilfe ihrer Marionetten gefestigt und bestärkt, die sich in Macht- und Einfluss-reichen Postionen befanden. Diese räuberischen Praktiken sind nach Universellem Recht illegal, doch die Dunkelmächte umgehen diese simple Tatsache und drücken sich vor ihr; aber es wird ein Zeitpunkt kommen, an dem sie sich Strafmaßnahmen werden stellen müssen.


Das Wassermann-Zeitalter gießt den Geist (Spirit) über die Kirche aus, und dies erzeugt dort 'Winde des Wandels'. Es war eine lange Reise bis dahin, und die Dinge haben sich währenddessen angehäuft; doch in der Gesamtübersicht wird der Geist des Wandels alles zum höchsten LICHT führen.


Eure Erfahrung der Dualität hat ein Eigenleben entwickelt und ist sehr weit gegangen; doch jetzt ist der 'Baum der Dualität' kahl geworden. Ihr befindet euch zurzeit in einem Balance-Zustand, in dem alles, was ihr erlebt, gleichzeitig zu geschehen scheint. Dies hat einer neuen Wahrnehmungsweise den Weg geebnet und euch verleitet, euch auch großspurigem und leerem Geschwätz hinzugeben. Eure Neugeburt in ein höheres Gewahrsein hinein ist jedoch rein und bleibt davon unberührt; aber während ihr wachst, lernt und Erfahrungen sammelt, kann es auch vorkommen, dass ihr vermessen werdet; doch immer könnt ihr auch wieder zu eurer vorrangigen Erkenntnis zurückkehren. Ruft uns auf eurem Weg zum LICHT um unsere helfende Hand an, dann werdet ihr uns erfreut und vergnügt antreffen. Wir Alle sind Eins, und daher sind wir nur ein Aspekt eurer selbst.


Der Wille, Andere ihrer Güter zu berauben, wird innerhalb des Kollektivs der Menschheit zunehmend neutralisiert werden, wenn die leuchtenden Energien zur Erde kommen, und die Völker werden zur Einsicht kommen und die Schwere ihrer Torheit erkennen. Eure Selbst-Einschätzung wird sich an Bevölkerungs-Gruppen orientieren und weniger mit euch selbst als Einzelnen zu tun haben, was ein Gespür dafür schaffen wird, dass ihr euch alle 'im selben Boot' befindet und euer Schicksal oder eure Erfolge unweigerlich miteinander verbunden sind. Ihr alle seid Land-Eigner dieser Mutter Erde, und zum geeigneten Zeitpunkt werdet ihr keine Gesetze mehr benötigen, denn ihr werdet die Ordnung der Dinge auch so begreifen. Wir sehen, dass Viele unter euch voller Enthusiasmus sind, das Alte loszuwerden oder dem Neuen unterzuordnen.


Unsere Verbündeten befinden sich jetzt in ihren 'Schützengräben', bereit, die Veränderungen in den Großbanken in die Wege zu leiten. Die Art und Weise, wie künftig Geschäfte abgewickelt werden, wird bereinigt und von einer politisierten Kampagne befreit werden, die ihr Werk damit 'krönen' wollte, dass sie euch die Hände in euren Schulden binden wollte. Dies wird der Eckstein sein, von dem aus ein neuer Zyklus für die Völker eingeleitet werden wird. Wenn ihr diesen neuen Zyklus aufmerksam beobachtet, könnt ihr unerwünschte Resultate vermeiden und, falls nötig, korrektive Maßnahmen ergreifen. Die Gezeiten-Welle der öffentlichen Meinung wünscht, dass diese Streitfrage gelöst und aus der verwirrenden Situation befreit wird, in der nur Wenige einen Nutzen davon hatten.


Ihr Lieben: wenn ihr durch die Urnatur der Dualität aufgehalten wurdet, war dies insofern notwendig, als es euch nun dazu veranlasst, davon abzulassen, Waffengewalt anzuwenden. Ihr wurdet isoliert dort, wo uns die Erlaubnis dazu erteilt wurde, und erhieltet ermahnende Hinweise dort, wo wir in eure Lebensplanung nicht eingreifen durften. Euer Bewusstsein besitzt die natürliche Veranlagung, sich tagtäglich zu erweitern, auch wenn ihr von Zeit zu Zeit Rückschläge dabei erlebt; dennoch seid ihr letztendlich am LICHT orientiert. Ihr seid jetzt in der Lage, die cleveren Täuschungsmanöver und Fallgruben, die euch in den Weg gelegt werden, zu durchschauen. Weil ihr eure Lebensmission nicht vergesst, seid ihr gänzlich vorbereitet auf das, was vor euch liegt, und so seid ihr nicht mehr das 'Kanonenfutter' für die Agenda Anderer. Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich hege warmherzige Gefühle für euch Alle.


Danke, SaLuSa!

In LIEBE, Phil.

 

 

22. März 2015

– durch Phil –

 

Es herrschen viele Ressentiments unter euren politischen Führungsleuten gegenüber dem positiven Wandel, der sich da abzeichnet und ihren einst so 'hohen Mut' sinken lässt. Eure Welt ist empfangsbereit für den Wandel, und die entsprechenden Politiker wissen, dass sie verloren haben; und so versuchen sie trotzig, eure Zufriedenheit zu ruinieren. Sie bilden Komitees auf hoher Ebene, um unsere Verbündeten 'anzuschmieren', indem sie alles durcheinanderwirbeln und lächerliche Forderungen stellen. Wir bleiben davon weiterhin unbeeinflusst, denn wir haben fortschrittliche technische Ressourcen, mit deren Hilfe wir solche Machenschaften auf vielfältige Weise durchkreuzen können.


Das größere Gesamtbild mag überwältigend sein, und deshalb ist es am besten, erst einmal bei einer reduzierten Version zu bleiben; denn sonst wäre auch die Arbeit unterminiert, die da getan wird, um die Dunkelkräfte daran zu hindern, eine schwere Krise herbeizuführen. Vielen auf eurer Welt kommen Fragen angesichts der Verwirrung über die Entscheidung seitens des United Kingdom, sich dem von China angeführten Bankwesen anzuschließen, denn das scheint ganz eindeutig eine Anomalität zu sein; doch es zeigt eine gewisse Flexibilität angesichts der neuen Realität.


Viele unter euch 'kauen' sich durch Konzepte hindurch, die ein und dasselbe zu sein scheinen, die in der leidenschaftlichen Suche nach der Wahrheit jedoch unterschiedliche Dinge bedeuten; seid hier nicht neidisch über den Erfolg Anderer beim Herausfinden der Wahrheit, denn der Schöpfer spendet mehr als genug Licht für Jeden, um sich daran erfreuen zu können. Ihr alle, jeder Einzelne, werdet gebraucht, um eure Stimme und eure Gesichtspunkte zur Offenbarung der Wahrheit hinzuzufügen.


Präsident Obama mag zuweilen ein 'grelles' Erscheinungsbild abgeben, doch seid versichert: er gehört zur LICHT-Seite, und wie immer wahren wir Verschwiegenheit über das, was mit ihm geplant ist; er hat sich bei den 'Halbzeit'-Wahlen Attribute wie „Unfähigkeit“ anhören müssen, und die Republikaner gewannen Stimmen hinzu; doch hinsichtlich der Zukunft bleiben wir weiterhin sehr optimistisch.


Viele unter euch trennen sich von Dingen, die ihnen nicht länger dienlich sind; denn: daran festzuhalten würde Verzerrungen bringen und euch von eurem Weg ins höchste LICHT-Potential ablenken. Somit ist ein Eifern, das euch (im Nachhinein noch) hinsichtlich jener Modalitäten tadeln möchte, aus denen ihr inzwischen herausgewachsen seid, nicht 'von höchster Güte'. Ihr solltet euch nach gleichgesinnten Menschen umsehen, um mit ihnen gemeinsam synergetische Interaktivität zu ergründen. Blickt euch um und schaut, wer sich ebenfalls auf eurem Weg befindet, und nehmt euch Zeit für gemeinsame Treffen, denn weiterhin allein an Dingen herumzubasteln, die euch nur aufhalten, bringt nichts. Heftet euer Herz an den von euch eingeschlagenen Weg und 'telegrafiert' eure Intentionen hinaus in den Kosmos – und erwartet eine Antwort!


Es gibt viel Elend und Leid auf eurer Welt, und die Fortschritte, die Verhältnisse in ärmeren Nationen zu verbessern, kommen nur sehr langsam voran. Dem muss öffentliche Aufmerksamkeit geschenkt werden, denn ihr habt Gelegenheiten, die Dinge dort zum Besseren zu verändern. Es ist beschämend, dass so Viele leiden, während Andere sich unnötig mit  verschwenderischen Dingen umgeben. Und auch wenn arme Leute in die entwickelte Welt emigrieren, sind sie oft noch weiterhin einem schutzlosen Leben ausgesetzt, müssen riskante oder gefährliche Jobs verrichten und werden als 'unbedeutend' herabgewürdigt. Oft werden sie in Untersuchungs-Gefängnissen von der Öffentlichkeit ferngehalten. Doch dies wird enden – durch einen Wohlstand, der in jeglicher notwendiger Form Allen verfügbar sein wird. Wenn diese (bisher armen) Länder erst einmal den westlichen Standards angeglichen worden sind, werden sie wie jede andere entwickelte Nation aussehen.


Die obersten Gerichtshöfe im Land werden sich wieder taktvoll und überlegt verhalten und bisherige Entscheidungen revidieren, mit denen sie lediglich 'fette' Geld-Interessen bedient hatten; da werdet ihr erfreut und überrascht sein, und die Dinge werden Tempo aufnehmen. Das äußerst hochfrequente LICHT, das in euer System kommt, bringt Wohlstand, Bescheidenheit, Dankbarkeit und Langlebigkeit mit sich. Der Wandel, dem ihr euch anpassen müsst, wird euch kaum eine Chance zum Atemholen lassen. Viele werden das volle Gewicht ihrer Verbrechen zu spüren bekommen, die sie ohne eure Zustimmung an euch begangen haben. Es wird eine Zeit der Selbstprüfung sein. Und das sind keine bloßen 'inflationären' Versprechen; es wird ein Unterschied herrschen!


Eure Energien werden so angepasst, dass sie die Besonderheiten eurer einzigartigen energetischen Situation berücksichtigen, denn sonst würden Veränderungen möglicherweise nur unkontrollierte 'Glücksgefühle' auslösen. Die Essenz der Erhöhung und Erweiterung eurer Energiefelder ist so gestaltet, dass ihr stabil und ausgeglichen seid. Ihr habt euch sehr weit von der QUELLE entfernt, ohne äußere Anzeichen dafür, dass ihr in die falsche Richtung abgedriftet wart. Und nun wird euch Gelegenheit gegeben, dass ihr wieder zu einer Wesenheit von erstaunlicher Energie zurückverwandelt werden könnt. Diese Chance wird euch geboten, um eure Ausrottung zu vermeiden; denn ihr habt uns gezeigt, dass ihr die überwältigenden Schwierigkeiten gemeistert habt, die man euch bereitet hatte, indem man euer LICHT in eine finstere Welt verbannt hatte.


Seid versichert, dass da viel Gutes bevorsteht; eurem Geist, eurem Körper und eurer Seele wird äußerst sorgfältige Aufmerksamkeit geschenkt – für ein subtiles Wohlergehen, das euch umgeben wird. Ihr werdet eurer 'posierenden' und kriegerischen Natur entledigt werden, und die Völker werden keine Notwendigkeit mehr sehen, einander angreifen zu müssen, sondern sie werden erkennen, dass sie damit nur ihre Zukunft aufs Spiel setzen. Wir von der Galaktischen Föderation umrunden euren Planeten und beobachten und überwachen ihn, um zu sehen, wie gut ihr vorankommt.


Wir haben eine Technologie bei euch in Stellung gebracht, mit der wir parasitäre Wesen, die sich an eure Fersen geheftet haben, nach und nach aus eurem Umfeld entfernen können, um euch somit wieder in die Wahrheit dessen zurückzuführen, wer ihr wirklich seid: Wesenheiten des LICHTS und der LIEBE. Das Aufräumen kann zwar umständlich sein, aber das gehört dazu – wie bei einem Vogel, der während eines Sturms zur eigenen Sicherheit einstweilen lieber nahe der Küste fliegt.


Die Venezuelanische Balance im dortigen Zahlungswesen geht in eine noch ausbalanciertere Phase über. Die bisherigen Probleme wurden durch die bereitwillige Befolgung dessen verursacht, was als 'korrekte Politik' bezeichnet worden war. Und nun versuchen machtvolle Interessenten, sie zu annektieren; aber sie lernen schnell und bewegen sich jetzt in die richtige Richtung, um sich erholen zu können. Dies ist nur ein Kampf auf einem großen 'Schachbrett'.


Gönnt euch selbst ein wenig Zeit, auszugehen und ein bisschen Spaß zu haben. Es ist nicht nötig, dass ihr immer ernst sein müsst. Die Tür zu eurer inneren Freude ist vor euch. Die 'Werkzeuge', die ihr auf eurem Weg benötigen werdet, finden sich, wenn ihr euch im Zustand eurer höchsten Freude befindet, und diese 'Werkzeuge' werden sich in der dunkelsten Stunde als hilfreich für euch erweisen.


Es ist ein falsches Konzept, dass jemand spirituell weniger entwickelt sein könnte als ein Anderer; Alle sind geschützt und von Engelwesen umsorgt. Ihr könnt deren engelhafte Natur erkennen, wenn ihr sie aufmerksam betrachtet; ein wachsames Auge kann ihr Verströmen von LIEBE und Güte erkennen.


Eure Politiker sind getestet, ob sie fähig sind, rücksichtsloses Handeln zu unterbinden; eine Begleiterscheinung ist, dass die Sonnenflecken ein stärker zerrissenes Bild zeigen, weil sie unter dem herrschenden Frequenz-Druck unterschiedliche Schichten bilden. – Der 'Baum des Lebens' trägt viele Namen; aber über den Wert des Lebens in all seinen Formen ist ein Schatten gefallen; und diese Auffassung wird im Keime erstickt. Dies geschieht hauptsächlich, um die Nachrichten-Medien in Position zu bringen – als Mittel, das diesem Ziel dienen soll.


Ihr seid die Verwalter der Mutter Erde und ihrer Bevölkerung. Ihr mögt euch zwar so darstellen, dass ihr es damit ernstmeint, aber es liegt an euch, ob ihr damit tatsächlich 'seismische Effekte' auslöst. Da könntet ihr mutmaßen, dass ihr manipuliert werdet, doch das ist eine unausgewogene Denkweise aufgrund dessen, dass sie mit den Stürmen der Erd-Veränderungen konfrontiert ist. Dieser Zustand ist jedoch absolut, und er wurde vom Schöpfer Göttlich Verfügt!


Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sehe mit zärtlichen Empfindungen dem Moment entgegen, wenn wir uns mit euch als Freunde treffen können, wenn wir zur Erde kommen. Wir fühlen uns stark zu euch hingezogen und betrachten euch als unsere Familie. Viele unter euch wurden gegenüber unserer Präsenz desensibilisiert; dennoch sprechen wir detailliert zu euch mithilfe von Synchronizitäten, die auf eurem Weg platziert werden. Wisst, ihr Lieben, dass wir gleichwertige Partner sind, die mit euch 'an einem Tisch' sitzen; es kann jedoch auch herausfordernd für euch sein, dies zu erkennen. Eure Vorstellungen über unser Aussehen wurden mit der Zeit verzerrt, was ein hoher Preis wurde für unsere Möglichkeiten, euch in vollem Umfang helfen zu können. Diese Möglichkeit wurde auch vorausgesehen; aber die Dinge verbessern sich jetzt und ändern sich.


Danke, SaLuSa.

Phil

 

 

13. März 2015

 

Eine ganze Serie von Veränderungen liegt nun vor euch, da die Pläne der Dunkelkräfte vereitelt worden sind. Sie können nicht länger den Kurs für die Zukunft der Menschheit diktieren; sie können nur noch dem LICHT zugestehen, dass ihre Position gescheitert ist. Das bedeutet, dass Fortschritte jetzt mehr oder weniger unbelästigt und ungehindert voran-kommen können und Aktivitäten offener vor sich gehen und euch zur Kenntnis gegeben werden können. Da gibt es viel zu tun, und unsere Pläne gehen dahin, so bald wie möglich Ergebnisse erzielen zu können. Bisher mussten auch wir uns in gewisser Weise schützen, doch nun können wir euch auch informieren, ohne dass 'gefährdende Folgen' (für die Fortschritte) zu befürchten wären. Und ihr werdet jetzt auch mehr von unseren Raumschiffen sehen können, wenn sie sich offen über euren Himmel bewegen, nachdem wir bisher im Wesentlichen unsere Unsichtbarkeits-Tarnung beibehalten mussten, um Konfrontationen mit euren Luftfahrzeugen zu vermeiden. Wir erwarten jetzt die Anerkennung seitens eurer politischen Führer, wissen aber auch, dass viele unter ihnen beunruhigt sind, weil sie dann als das entlarvt werden, was sie in Wahrheit sind. Dennoch wird mit der Zeit alles aufgedeckt werden, und keine dieser Personen wird sich verstecken können. Die höheren Schwingungs-Ebenen sind kein Ort für niedriger schwingende Wesen, denn es kommt ein Punkt, ab dem nur noch die Wahrheit existieren kann. Die Dunkelwesen haben ihre Zeit gehabt, und ungeachtet all der Dinge, die ihr dann über sie wissen werdet, bieten wir ihnen, wie jeder anderen Seele auch, Gelegenheit, sich wieder dem LICHT zuwenden zu können, ohne nachtragende Schuldzuweisungen. Das wird jedoch ein langer Weg für sie werden, bis sie wieder in vollem Umfang ihre Position im LICHT einnehmen können.

 

Wie ihr zweifellos erkannt haben werdet, ist es unser vorrangiger Wunsch, zu erleben, dass jede Seele wieder vollständig ins LICHT zurückkehrt, und dass ihnen dazu jede Gelegenheit gewährt wird. Ihr werdet feststellen, dass wir nicht von 'Bestrafung' widerspenstiger Seelen sprechen, sondern von Mitgefühl, indem wir ihnen jede Chance gewähren, zum LICHT zurückkehren zu können. Niemand ist von Erlösung ausgeschlossen, es sei denn, jemand weigert sich, die Gelegenheiten zu akzeptieren, die wir ihm anbieten. Ihr Alle seid in gewissen Stadien (eurer Entwicklung) 'zu beiden Seiten' des LICHTS gewandelt, aber nur Wenige haben ihre Situation durch ihre Erfahrungen verschlechtert. In der Tat seid ihr gestärkt daraus hervorgegangen und seid fähiger geworden, denen behilflich zu sein, die sich in eure Fußstapfen begeben haben. So wisst ihr nun, warum wir euch angelegentlich immer wieder gebeten haben, nicht verurteilend zu sein. Ihr habt da das Sprichwort: „Es hätte ja auch mich erwischen können“, und darin liegt eine große Wahrheit; so verurteilt also nicht die, die sich noch in einem anderen Stadium ihrer Evolution befinden.

Ihr Alle seid großartige Seelen, die schon „einmal zu Hölle und zurück“ gewesen sind, und damit beziehen wir uns auf jene eurer Lebenszeiten, in denen das LICHT fast gänzlich „zusammengeschrumpft“ zu sein schien. Dennoch habt ihr (als Seele) überlebt, um noch zu großartigeren Wesenheiten zu werden, – auch wenn ihr die Bedeutung dessen jetzt vielleicht noch nicht so ganz begreifen könnt. Derart konsequent vom LICHT „getrennt“ zu werden hat euch mit einer Mammut-Aufgabe konfrontiert: nämlich der Aufgabe, euren Weg zurück zu finden. Doch diese Möglichkeit habt ihr mit großer Zuversicht verfolgt, als wir euch verheißen hatten, dass diese Chance für immer vorhanden ist. Wir sind natürlich nicht die Einzigen, denn Seelen aus dem gesamten Universum hegten ebenfalls den Wunsch, an dieser Herausforderung teilzuhaben und aus diesen Erfahrungen Gewinn ziehen zu können. Macht euch klar, dass ihr schon viele, viele Male re-inkarniert habt, um euren Part in dem großartigen Abenteuer zu spielen, das nun zum Abschluss kommt. Und auf welcher Seite auch immer: ihr habt jeweils die Rolle gespielt, die euren Interessen und eurer Weiterentwicklung am besten dienlich war. Alles Leben entwickelt sich kontinuierlich weiter, – so lange, bis alle Seelen zur Gottheit zurückgekehrt sind, von woher sie einst gekommen sind. Macht euch darüber aber nicht allzu viele Gedanken, denn da habt ihr noch einen langen, langen Weg vor euch, bis dieses Ziel in Betracht kommt. Das ultimative Ziel ist, wieder Eins mit Gott zu werden.

 

Ein Jeder unter euch spielt einen wesentlichen Part darin, das LICHT zur Erde zu bringen, und zwar in wesentlich größerem Maße, als ihr euch zurzeit vorstellt. Wir hören euch fragen, ob ihr noch mehr tun könnt, falls ihr das Gefühl habt, dass ihr viel anzubieten habt; doch bedenkt, dass uns eure Fähigkeiten durchaus bekannt sind; und wir sind voller Freude über das, was ihr zurzeit tut. Bleibt einfach dabei, dass ihr euer LICHT hell strahlen lasst, dann können wir gar nicht viel mehr von euch erbitten. Wenn ihr die Zahl der Lichtarbeiter/innen berücksichtigt, die jede/r ihren Teil dazu beitragen, das Neue Zeitalter herbeizuführen, habt keine Zweifel daran, dass eure Zukunft garantiert ist. Wenn ihr aufgerufen seid, Extra-Aufgaben auszuführen, geschieht dies, weil ihr zu jenen Seelen gehört, die die nötigen Erfahrungen und das nötige Wissen mitbringen, um das erfüllen zu können. Bedenkt auch: wenn die Dinge tatsächlich in Gang kommen, wird es mehr als genug geben, worum ihr euch kümmern könnt und was euch beschäftigt halten wird. Wir kennen eure Eigenschaften und das, was ihr am besten könnt; so wird von euch nichts Unmögliches verlangt werden. Freut euch: die reelle Arbeit wird bald beginnen, und alles, worauf ihr bisher gewartet habt, wird nach und nach Realität werden.

 

Richtet eure Sichtweise auf all das aus, was gut und ganzheitlich ist, und wenn ihr von den Dunkelkräften attackiert werdet, betrachtet sie 'im LICHT' und geht einfach eurer Wege. Es besteht keine Notwendigkeit, sich auf Streitereien einzulassen; bleibt einfach bei eurer Sache und geht weiter. Bestätigt euch selbst, dass ihr die Zuversicht besitzt, mit allem klarzukommen, womit ihr konfrontiert seid, und lasst Provokationen keine Tür offen. Einige werden einwenden, dass dies leichter gesagt als getan sei, aber ihr müsst auf alle Situationen vorbereitet sein, mit denen ihr konfrontiert seid. Sich den Energien der Angst zu unterwerfen führt zur Herabsenkung eurer Eigenschwingung, und das gibt wiederum den Dunkelkräften Nahrung. Ruft die Quellen des LICHTS auf, die unter solchen Umständen an euch appellieren, und wisst, dass euch geholfen wird. Ihr habt mehr Seelen um euch, die den gleichen Weg gehen wie ihr, als ihr euch möglicherweise vorstellt.

 

Der Galaktischen Föderation ist jetzt mehr freie Hand gegeben, mit Dingen fertigzuwerden, die da aufkommen können. Bisher standen wir unter dem strikten Kommando der Hierarchie, die für den großartigen Plan, euch ins LICHT zurückzuführen, verantwortlich war. Und wie wir ja schon bei mehr als einer Gelegenheit erwähnten, operieren wir meistens mithilfe unserer Unsichtbarkeits-Tarnung. Wir haben uns nicht dem Risiko ausgesetzt, irgendeinen 'Zwischenfall' zu verursachen, der auch noch unschuldige Opfer involviert hätte. Wir suchen nicht die Konfrontation mit den Dunkelwesen; eher konzentrieren wir uns auf Vermeidungs-Handlungen, um Frieden aufrechtzuerhalten. Wir könnten andernfalls allerdings auch mit jeglichem Problem perfekt fertigwerden, denn wir besitzen fortgeschrittene Schutzmechanismen, von denen ihr zurzeit noch keine Vorstellung habt. Sie werden aber nur als letzte Maßnahme eingesetzt, denn wir sind nicht darauf aus, die Dunkelkräfte einfach zu zerstören, sondern darauf, euch vor ihnen zu schützen.

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius und sage, welche Freude es mir doch bereitet, frei zu euch sprechen zu können! Viele unter euch sind nun sozusagen „mündig“ geworden – und aufgewacht bezüglich dessen, was von euch als Wesen des LICHTS erwartet wird. Gemeinsam befinden wir uns jetzt nahezu am Ende eines langen Weges, und wir danken euch für eure Ausdauer und eure Verpflichtung für das LICHT!

 

Danke, SaLuSa!

 

Mike Quinsey

 

 

 

06. März 2015

 

Ich überbringe euch Grüße von den Galaktischen Kräften, die eure Fortschritte mit großem Interesse verfolgen, nachdem sie euch ja bereits über viele Lebenszeiten hinweg begleitet haben. Doch unser Engagement für euch war noch nie zuvor so intensiv wie in der gegenwärtigen Zeit, da ihr euch jetzt dem Ende eurer Erfahrungen mit dem alten Paradigma nähert. Gemeinsam haben wir es bereits weit gebracht, und wir bewundern eure Entschlossenheit, an eurem Vorhaben festzuhalten und den Sieg über die Dunkelkräfte zu erreichen. Aber die Tatsache, dass ihr diesen Kampf eigentlich bereits gewonnen habt, bedeutet nicht, dass es für euch nun nichts mehr zu tun gäbe, sondern der Schwerpunkt liegt jetzt auf der Zielsetzung, dass ihr eure erreichte Position in den höheren Schwingungs-Ebenen aufrechterhalten müsst. Sie sind eure Zukunft und euer Schutz, während ihr euch noch auf eure gegenwärtige Rolle konzentriert, dem LICHT zu assistieren. Wir haben bereits über eure Fähigkeit gesprochen, innerhalb eures eigenen LICHTS standhalten zu können, ohne euch von Dingen beeinflussen zu lassen, die um euch herum vor sich gehen. Und da ihr nun so weit gekommen seid, habt ihr eine Aura um euch geschaffen, die potentiell undurchdringlich ist; doch es hängt von euch selbst ab, diese Aura auch intakt zu halten. Das bedeutet: sich nicht von Versuchen, eure Aufmerksamkeit zu 'zerstreuen', ablenken oder irre-führen zu lassen. Gelassen bleiben zu können in Situationen, die eure Standhaftigkeit auf die Probe stellen, ist eine Herausforderung, die ihr zu meistern habt.

 

Bedenkt, dass ihr bereits Irrungen und Wirrungen überstanden habt, die die 3. Dimension euch 'vor die Füße geworfen' hatte. Somit habt ihr den Kampf zwar eigentlich bereits gewonnen, müsst euch selbst aber immer noch weiterhin ganz allmählich in die höheren Dimensionen erheben. Die Dunkelkräfte werden zwar noch letzte Versuche machen, euch abzulenken, aber ihr solltet es mit nur wenig Mühe schaffen, diesen Versuchen zu widerstehen. Inzwischen dürfte euch euer erwachter Zustand fähig gemacht haben, die 'Programmierung' zu durchschauen, die euch in die Tiefe gezogen hat, und die Täuschungs-Manöver zu erkennen, mit denen ihr konfrontiert gewesen seid. Wir sagen noch einmal, dass ihr weitaus großartiger seid als ihr meint oder als ihr glauben gemacht wurdet. Ihr seid in Wahrheit großartige Wesenheiten des LICHTS, – die ihr auch wieder sein werdet, wenn ihr wieder mit eurem Höheren Selbst verschmelzt. So sagt zu euch selbst, dass ihr das vollständige Potential habt, wieder großzu sein, sodass nichts mehr jenseits eurer Fähigkeiten liegt. Viel zu lange habt ihr euch abgemüht – unter dem euch aufgedrückten Stempel, angeblich 'niedrige', 'minder-wertige' Wesen zu sein und daher die Konsequenzen dieser 'Tatsache' ertragen zu müssen. Ihr beginnt jetzt zu begreifen, warum ihr aufgrund des Handelns der Dunkelmächte unterdrückt worden seid; doch deren Macht ist nun geschwächt, während ihr eure Macht zurückgewinnt.

 

Während ihr das LICHT verbreitet, haben wir, wie immer, ein wachsames Auge auf euch, und wir werden keine störenden Einmischungen zulassen, die den Ausgang des Geschehens beeinträchtigen könnten. Wir können viel dafür tun, jegliche Versuche abzuwenden, unser Werk hinauszuzögern oder sich da einzumischen, und oft bemerkt ihr derartige Versuche oft auch gar nicht erst. Bedenkt aber auch, dass Endzeiten es nun einmal mit sich bringen, dass eine Menge an Karma oder unerledigten Dingen noch bearbeitet werden muss. Und oft ist es so, dass diese Dinge noch bis in eine solche End-Periode hinein anstehen, da ihr erst dann, wenn ihr eure Eigenschwingung angehoben habt, auch die wesentlich erhöhte Fähigkeit besitzt, mit diesen noch anstehenden Dingen klarzukommen. Macht euch nicht kleiner als ihr seid, denn ihr habt immenses Potential; und wenn ihr dieser Überzeugung lebt, bestärkt ihr damit euch selbst. Die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung ist sehr machtvoll, und sie ist eine wahrhaftige Tatsache, aber sie wirkt sich in einer Weise aus, die euch möglicherweise unbewusst ist. Ihr müsst zu allen Zeiten positiv sein, denn eine negative Einstellung zieht wiederum negative Dinge herbei. Wenn ihr euch die Affirmation setzt, dass ihr etwas tun könnt, – statt um Hilfe zu bitten, um etwas tun zu können –, werdet ihr wesentlich schneller vorwärtskommen. Zwar mögen Resultate dann nicht immer so rasch kommen, wie ihr euch vielleicht wünschen würdet, aber sie werden zum geeigneten Zeitpunkt kommen.

 

Gott selbst treibt keine Spiele mit euch; es sind andere Wesen, die sich aus unterschiedlichen Gründen als 'Götter' maskieren und versuchen, euch in eine andere Richtung zu drängen. Eure intuitiven Kräfte sollten euch aber gegenüber solchen Wesenheiten misstrauisch machen, insbesondere dann, wenn sie euch mit 'attraktiven Angeboten' verlocken. Aber wenn ihr mit eurem Ego 'reinen Tisch' gemacht habt, solltet ihr derartige Versuche, euch in die Irre zu führen, entlarven können. Bis ihr wieder vollständig ins LICHT zurückgekehrt seid, werdet ihr auf eurem Weg dahin vielleicht noch manchen Hindernissen begegnen. Seid wachsam und wisst, dass Gott und die Höheren Wesenheiten keine Spiele mit euch treiben, denn sie sind einzig und alleine LIEBE, und ihr werdet sie an ihrem LICHT erkennen. Ihr mögt zwar eine ganze Zeit von uns abgeschnitten gewesen sein, doch jetzt, da die Schleier, die die Wahrheit verborgen hielten, beseitigt werden, werdet ihr nach und nach eure vollständige Fähigkeit des Verstehens wiedererlangen. Seid bereit, die größeren Wahrheiten über euch selbst in euch aufzunehmen, und seid sodann bereit, euren Platz an unserer Seite einzunehmen.

 

Einige Seelen sind noch nicht bereit, die Wahrheit über unsere Existenz oder über eure tatsächliche wahre frühere Geschichte zu akzeptieren; aber das wird auch deren Fortschritte nicht aufhalten können. Sie werden auf einen Weg geführt werden, der sie weiterbringt, und da werden Lektionen zu lernen sein, unabhängig davon, wie viel Zeit das in Anspruch nehmen muss. Das ist der Grund, weshalb wir euch bitten, in allen Seelen auch das LICHT zu sehen und ihnen niemals mit Vorurteilen zu begegnen, denn ihr wisst nicht, welche Herausforderungen sie auf sich genommen haben. Aus der Finsternis herauszutreten und ins LICHT zu kommen ist eine machtvolle Erfahrung, und Seelen, denen das widerfährt, brauchen Mitgefühl und Hilfe, um erfolgreich weiterkommen zu können. Wurde euch nicht von eurem großen Lehrmeister Jesus gesagt, dass ihr gastfreundlich untereinander sein sollt“, denn ihr könnt nie wissen, ob ihr euch in Gesellschaft eines Engel-Wesens befindet. Wenn ihr alle Menschen mit Respekt und Freundlichkeit behandelt, werdet ihr damit das Beste für sie und für euch selbst tun.

 

In Wirklichkeit ist das Leben eigentlich gar nicht kompliziert; nur in eurer derzeitigen Dimension spielt sich ein ständiger Kampf mit den niederen Schwingungen ab. An jeder Ecke lauern potentielle Herausforderungen, die für euch überraschend kommen können; doch wenn ihr standhaft bei eurer Überzeugung bleibt, können sie euch nichts anhaben. Es gibt nur eine große Macht, die unwandelbar ist und über allem Anderen steht, und das ist LIEBE; und sie ist alles, was ihr braucht, um eure Erfahrungen meistern zu können. Liebt jede Seele; doch wenn deren Verhalten abstoßend ist, braucht ihr keine Freundschaft mit ihr zu schließen. Ihr habt da ein Sprichwort: „Wenn man nicht Nettes über jemand Anderen sagen kann, ist es besser, den Mund zu halten“, – und das ist eine gute Einstellung. Gleiches zieht Gleiches an, wie ihr mit Sicherheit schon herausgefunden haben werdet, und so dürftet ihr bereits einen Freundeskreis um euch haben, mit dem ihr in Harmonie leben könnt.

 

Wir von den Galaktischen Raumflotten stehen bereit, innerhalb kürzester Zeit auf die Erde zu kommen, wenn uns das Kommando dazu gegeben wird. So seid versichert, dass es von unserer Seite aus keinerlei Verzögerungen geben wird, wenn die Situation gekommen ist, dass wir euch in Sicherheit aufsuchen können. Ihr müsst begreifen, dass wir uns in eure Fortschritte nicht einmischen können, aber wir werden Anordnungen befolgen, die uns hinsichtlich eurer Verbesserung gegeben werden. Seid versichert, dass wir für euch hier sind und uns darauf freuen, unter friedlichen Voraussetzungen mit euch zusammenzutreffen.

 

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich repräsentiere die Kräfte des LICHTS, die für euch Sorge tragen. Ich sende euch LIEBE und die besten Wünsche für eine erfolgreiche Beendigung eures Aufenthalts (auf der Erde).


Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

nach oben

 

nach oben

nach oben