„Es gibt keinen unter euch, der nicht Frieden will"

Wie vielen jetzt bewusst ist, befindet sich die Menschheit in einem Moment enormer Veränderungen, die göttlich geplant sind ~ in menschlicher Hinsicht ~ für eine sehr lange Zeit, und jener Moment wird weder warten, umgelenkt noch vermieden. Es ist der wichtigste und am meisten erwartete Moment in der langen Geschichte der Menschheit. Jetzt inkarniert zu sein, ist eine große Ehre. Das Chaos, das ihr "dort draußen" seht, ist wahrlich "innerhalb" ~ wie innerhalb so außen ~ und die Verwirklichung jener Wahrheit dämmert allen.

Ihr schafft eure eigene Wirklichkeit, und ihr seid euch dessen bewusst, weil ihr oft Menschen in Situationen seht, die jeder von euch anders erfährt. Zwei Menschen z. B. stecken im Verkehr fest oder in einer Warteschlange, um ihre Lebensmittel zu bezahlen, eine Person bemerkt das goldene Licht, das durch die Blätter eines prächtigen Baumes scheint, oder die Geduld der freundlichen Kassiererin mit einem älteren Kunden und bekommt ein warmes Gefühl, weil dort die Liebe frei fließt. Ein anderer ist nur irritiert durch diese unvorhergesehene Verzögerung und wird der Kassiererin gegenüber unhöflich. Die gleiche Situation wird total anders wahrgenommen und deshalb unterschiedliche Reaktionen.

Während sich das Bewusstsein überall in der Menschheit, überall in der Welt ausbreitet, fühlen sich die Menschen ermutigt, liebevoll statt wütend auf kleinere Fragen und Probleme zu reagieren, die während des Tages auftreten, dann reduzieren sie ihren Stresspegel und beenden ihren Tag entspannt und zufrieden. Ihr sprecht dann davon "mit dem Fluss" gehen, zu akzeptieren was ist, und wenn ihr das wirklich macht, fühlt ihr euch viel glücklicher und zufriedener, unabhängig von den Themen, mit denen ihr euch beschäftigen müsst.

Leben ist leben im Jetzt-Moment, so wie es geschieht. Wenn ihr euch aus dem "Jetzt-Moment" bewegt, fällt euer Bewusstsein zusammen, die Geschichten im Kopf ~ die Vergangenheit, Zukunft, aber niemals jetzt ~ erfordern eure Aufmerksamkeit und das Leben geht an euch vorbei. Euch in den Geschichten eurer Lebensgeschichten ~ "was mir passiert ist" ~ verwickelt zu sein, bringt euren Fokus , eure Aufmerksamkeit, fort vom Leben, aber das Leben ist alles was ihr habt, und ihr müsst euch darum kümmern.

Wenn das schwierig für euch in den Griff zu bekommen ist, geschieht, es weil ihr unkonzentriert seid. Für einen Großteil eures Lebens in der Illusion erscheint es, dass nicht viel geschieht, ihr seid gelangweilt und sucht intensiv nach etwas, was euch ablenkt, d. h. etwas das euch begeistert oder interessiert, und ihr lebt weiter in der Illusion während des wichtigsten Lebens der Menschheit. Und das enttäuscht euch vielleicht, auch wenn es sich im Moment anzubieten scheint, eine nahe Begegnung mit dem Tod z. B., den ihr durch eure Fähigkeit besiegt.

 

Die Illusion ist tatsächlich sehr langweilig, weil sie euch von der Quelle, von Gott zu trennen scheint, von der liebevollen Einheit, in der ihr geschaffen wurdet und wo ihr ewige Ekstase erlebt. Das ist es, was ihr ewig sucht, und innerhalb der Illusion ist jene Erfahrung nicht verfügbar, weil Ekstase ein Teil der Realität ist, und die Illusion ist unwirklich. Als ihr euch entschieden habt, euch in die Illusion zu begeben, habt ihr gewählt, euch von allem zu trennen, was euch Freude geben könnte ~ die Ekstase! In der göttlichen Präsenz zu sein bedeutet, in ewiger Ekstase zu sein, und ihr entzogt  euch diesem wunderbaren Zustand um euch selbst zu beweisen, dass ihr ohne diesen Zustand leben könnt. Und doch ist dieser Zustand heiliger Ekstase ALLES was ihr benötigt oder immer wünschtet.

 

Wenn ihr in jenen göttlichen und heiligen Zustand der Existenz erwacht ~ was ihr tun werdet, denn es ist unvermeidlich und unumgänglich ~ werdet ihr in einen Zustand unvergleichlicher Freude und in die himmlische Welt zurückkehren, und die spirituellen Bereiche freuen sich mit Gott an der "Rückkehr des verlorenen Sohnes".

Lasst uns nicht auf "Töchter" eingehen, es gibt nur Gott, die göttliche Quelle, in der alles existiert, was geschaffen wird, und die Einheit schließt jede mögliche Gestalt und Form ein, die ihr euch vorstellen könnt. Sich über männlich und weiblich, weiblich und männlich sexistisch zu streiten, soll euch vom Erwachen ablenken. Um zu erwachen, müsst ihr jegliche Überzeugungen oder Vorstellungen innerhalb auflösen, die nicht mit der Liebe in Ausrichtung ist. Das ist alles was euch trennt und unterteilt ~ Rasse, Farbe, Religion, religiöse Überzeugungen, sexuelle Identität oder Vorliebe, politische Ausrichtung ~ weil es dazu beiträgt Partei zu ergreifen, zu beurteilen und zu verurteilen und auf diese Weise anzugreifen ~ Angriff ist immer gegen sich selbst, denn es gibt nur Eins.

 Trennung, Angriff, Spaltung, Leugnung, Ausgrenzung, Urteil und Verurteilung sind die definierenden Merkmale der Illusion. Sie sind überall um euch, von den diskretesten Formen der Ausgrenzung bis zur eklatantesten. Ausgrenzung bedeutet beurteilen, nicht akzeptabel, unnahbar, und da es nur den Einen gibt, tut man es sich selbst an, und das ist eindeutig total verrückt.

 

Die Menschheit hat die kollektive Entscheidung getroffen, aus der Illusion zu erwachen, und die Auswirkungen dieser bedeutsamen Entscheidung sind überall auf der Welt offensichtlich, während Urteil anderer und ihre "seltsamen" Lebensstile zunehmend inakzeptabel werden. Ja, diese Urteile geschehen immer noch, aber das Bewusstsein der unzumutbaren Natur solcher Urteile wächst schnell, besonders unter den Jungen.

 

Ihr könnt nur frei sein, wenn ihr anderen erlaubt frei zu sein. Die Wahrheit dieser Aussage schwingt auf der ganzen Welt, die Menschen wollen frei sein und so anderen erlauben frei zu sein. Ihr wurdet von Gott frei geschaffen, weil ER euch frei gab, was ER aus der unendlichen Liebe hatte, in der ER jeden einzelnen von euch schuf und umarmte. Ihr wähltet dann, die Trennung von ihm zu erfahren, ihr teiltet euch von dem Einen in zahllosen Milliarden, und seitdem ist jeder einzelne jene Milliarden mit den verrücktesten Versuchen beschäftigt zu beweisen, dass er oder sie besser als alle anderen ist. Euer Ego, euer separater Verstand, kontrollieren euch und Krieg bricht aus, es sei denn, ihr weigert euch das zu erlauben.

 

Moderne Psychologie hat die Aufmerksamkeit von vielen von euch auf die Gefahr der Egos gelenkt, das verwilderte. In früheren Zeiten wurde das Ego als stark geehrt und gefeiert, die Schwachen zerstörend und besiegend, nicht bewusst, dass es eine sehr selbstzerstörerische Verhaltensform war. Und die Zerstörung wurde weiter über Äonen gefeiert. Moderne Wissenschaft, Technologie und die Waffen, für euch geschaffen und bereitgestellt, brachten eure Aufmerksamkeit mit Nachdruck in den laufenden Wahnsinn eines solchen Verhaltens. Das ist der Grund, warum so viele letztendlich beten und für den Welt-Frieden meditieren. Der Neigepunkt ist tatsächlich erreicht worden, die Menschen sind müde genug, nein erschöpft, durch Konflikte und Kriege und jetzt sind sie bereit, ihre Waffen niederzulegen.

 

Ermutigung ist vonnöten, weil Vertrauen in der Vergangenheit so oft verraten wurde, und so, ihr lieben Lichtwirkende, Lichtträger und Wegbereiter, seid weiterhin ein wesentlicher Teil des Erwachens-Prozess. Wenn die Waffen an der gegnerischen Linie niedergelegt werden, versuchen sie die Schuld auf andere abzuwälzen, wie es über Äonen der menschlichen Existenz so deutlich gezeigt wurde, nur die Schuld fördert eine Wiederaufnahme der Feinseligkeiten.

 

Eure Aufgabe bleibt daher ~ haltet euer Licht hoch ~ unterlasst Urteil, ergreift keine Partei, beruhigt still innerhalb der Privat-Sphäre euren eigenen individuellen Verstand, und öffnet euch zu treuen Händen und Liebe jenen Verletzen und Beschädigten um dabei zu helfen, gemeinsam ~ ohne Vorurteil über das Ergebnis ~ im Licht göttlicher Gnade zu helfen ihre Probleme zu lösen. Unendliche Hilfe ist verfügbar, wenn ihr es erlaubt, ermutigt sie einfach und sanft, damit Licht zwischen allen Parteien fließt, die sich überall auf der Welt gegenüberstehen.

 

Es gibt keinen unter euch, der nicht Frieden möchte. Allerdings, die Furcht, die über Äonen von Verrat erzeugt wurde, erfordert eine enorme Menge an liebevoller Geduld, um beruhigt und aufgelöst zu werden, und das ist eure Aufgabe. Indem ihr zuhause sitzt, betet und meditiert, wird dies Weltfrieden mit herbeiführen. Mit Macht eurer liebevollen Absichten ist astronomisch, erlaubt euch nicht, jene Macht zu unterschätzen. Die Tatsache, dass ihr es nicht durch euch fließen fühlen könnt, darf euch nicht entmutigen. Ihr verkörpertet, um dies zu tun, jetzt ist euer Moment und wisst, Misserfolg ist unvorstellbar, undenkbar und ausgeschlossen. Die Macht des Göttlichen, Gott, eure Quelle ermächtigt euch in jedem Moment grenzenlos. Der Erfolg ist euer, göttlich garantiert und sicher, macht weiter mit euren liebevollen Gebeten, Absichten und Meditationen und bereitet euch vor, die Früchte eurer bruchsicheren Ausdauer zu ernten.

Euer liebender Bruder Jesus