Hilarion wöchentliche Botschaften JANUAR 2016

Hilarion durch Marlene Swetlishoff

Übersetzung: Martin Gadow,

 

 

~ 24. bis 31. Januar 2016 ~

 

Ihr Lieben: Während das Einströmen der Energien weitergeht, empfangen eure menschlichen Funktions-Systeme 'Downloads' mit Informationen, die mit euch persönlich zu tun haben: mit eurer geistig-spirituellen Reise durchs Leben. Da vollzieht sich eine direkte Interaktion mit eurer Göttlichen Essenz, und sie geschieht auf sanfte, unerwartete Weise sowie in unvorhergesehenen Momenten und an unüblichen Orten. Wenn ihr diesen Kommunikations-Versuchen allmählich mehr Aufmerksamkeit schenkt, werdet ihr eine stabilere Verbindung zu diesem höheren Aspekt eures Selbst' aufbauen. Aber das wird eine Weile dauern; seid daher geduldig mit diesem Prozess. Wir machen euch jedenfalls schon einmal damit vertraut, damit ihr euch dessen bewusst werdet und diesen Prozess beobachten könnt.

 

Es gibt viel zu tun für diejenigen unter euch, die vorbereitet sind, und ihr werdet in den kommenden Tagen zu Aktionen und Aktivitäten hingeführt werden, die euren Einsatz und eure Assistenz erfordern. Dieser Einsatz wird auch eure Zusammenarbeit mit den höheren Reichen mit sich bringen, damit bestimmte Aufgaben vollendet werden können, die dem Planeten bei der Aufrechterhaltung seiner Stabilität und bei seiner Verarbeitung der höheren kosmischen Energien helfen sollen. Diese Arbeit schließt auch die Anwendung eurer eigenen Energie ein, denn ihr bewegt euch jetzt weiter – von der bisherigen Erhöhung eures Energie-Levels hin zum nächsten Schritt: der Aufrechterhaltung und Nutzung eurer Energie. Dies von unserer Perspektive aus beobachten zu können, ist wunderbar, und wir applaudieren einem Jeden unter euch für das, was ihr bereits erreicht habt! Gut gemacht!

 

Größtenteils betrifft eure 'Reise' eure Erkenntnis eures höheren Potentials im Rahmen eures alltäglichen Lebens; und da dürfte es eine Menge Gelegenheiten geben, über den 'Status Quo' und die 'Komfort-Zonen' hinaus-zu-schreiten, und diese Erkenntnis wird sich ihren Weg in euer Gewahrsein hinein bahnen. Aus eurer 'Komfort-Zone' herauszutreten kann eine scheinbar entmutigende Aufgabe sein, doch es ist unerlässlich, dass ihr dies tut, denn das Universum reagiert ('antwortet') auf diejenigen, die sich dazu entschließen, der Richtung ihrer inneren Führung zu folgen. Welche Ziele und Träume auch immer ihr in euren Herzen genährt haben mögt: sie erfordern, dass ihr die ersten kühnen Schritte dahin tut, damit sie sich manifestieren können. Das kann nicht geschehen, wenn ihr einfach nur dasitzt und darauf wartet, dass irgendetwas geschieht! Fangt einfach erst einmal an! Das setzt dann die Kräfte, die Gunst und die 'Magie' in Bewegung, die es schließlich ermöglichen!

 

Viele unter euch stellen jetzt Veränderungen bei Menschen innerhalb eurer Einfluss-Sphäre fest, und wir sagen euch, dass sich diese Entwicklung im Laufe dieses Jahres noch weiter verstärken wird. Sogar äußerst widerspenstige Seelen gehen jetzt in sich und werden sich der Notwendigkeit eines anderen Lebensstils bewusst, wenn sie Vieles an ihrem Leben verbessern wollen. Diese Kehrtwende mag zwar zunächst in kleinen Schritten kommen – wie etwa anhand der Änderung ihrer Ernährungs-Gewohnheiten, aber sie wird sie schließlich dahin bringen, sich um immer größere Reinheit ihres Körpers, ihres Denkens und ihrer Geistes (Spirit) zu bemühen. Auch die Renaissance der LIEBE hat sich auf eurem Planeten wieder zu entfalten begonnen! Sie befähigt Menschen, sich nach höherwertigen, friedlicheren Lösungen und Entscheidungen für alles umzusehen, was sie in ihrem Leben an 'Herausforderungen' vorfinden.

 

Ihr seid leuchtende Beispiele für das, was eine ausgeglichene und integere Person wirklich ist. An eurem beispielhaft liebevollen Verhalten erkennen die Andern, dass es einen besseren Weg gibt, und sie werden zu Suchenden dieses Weges – sowie danach, wie sie auch so werden können wie ihr. Dies ist eine sehr positive Wende des Geschehens in den täglichen zwischenmenschlichen Interaktionen, die hoffentlich das Bewusstsein Aller auf eurem Planeten erhöhen wird! Denn wenn wich das Bewusstsein der Menschheit in Richtung höherer Verhaltens-Prinzipien erhellt, kann auch mehr LICHT auf der Erde an Halt gewinnen.

 

Bis nächste Woche…

 

ICH BIN Hilarion

 

 

~ 17. bis 24. Januar 2016 ~

( = Fortsetzung – Teil 3)

 

Ihr fragt, was noch mehr getan werden könnte, – was noch mehr getanwerden sollte.  Probleme, die sich über längere Zeit zusammenbrauen, zunächst unbemerkt und unsichtbar, um dann an die Oberfläche zu drängen, entstanden durch menschliche Gier und Unersättlichkeit und scheinbar 'hingenommen' in menschlicher Ignoranz, können nicht innerhalb weniger Tage, Stunden oder Minuten gelöst werden, auch nicht durch 'Wunderkräfte'. Zeit und Beharrlichkeit sind es, die den Kampf gewinnen werden. Ihr müsst weiterhin eure Mitmenschen ermuntern, LIEBE-volle Gedanken, Gedanken des LICHTS auf die Welt zu fokussieren, immer wieder, Tag für Tag; dies muss getan werden! Die Welt muss beständig mit LICHT 'bombardiert' werden! Die Menschen dürfen nicht kleingläubig und mutlos werden in der Annahme, dass ihr Gedankenfokus nichts bewirken würden; die Menschen müssen erkennen und anerkennen, dass diese Kräfte Zeit brauchen, um sich allmählich aufbauen zu können, dass diese Kräfte immer und immer wieder eingesetzt werden müssen, wenn sie Wirkung zeigen sollen, und dass sie einer geeinten und fokussierten Legion von Menschen bedürfen, die an die Wahrheit glauben, ihr vertrauen und sie erkennen.

 

Natürlich werden diese Menschen auch mit ihren eigenen Herausforderungen schon genug zu tun haben, mit ihrem eigenen Leben zu kämpfen haben, um damit klar-zu-kommen. Sie müssen gegen ihre Zweifel ankämpfen und vor allem dagegen, dass sie vermeintlich zu 'machtlos' wären, um etwas an ihrer Lebenswirklichkeit ändern zu können. Niemand ist 'machtlos'. Jeder hat die Fähigkeit, sich auf die Energie des Göttlichen in sich selbst zu fokussieren und diese auch praktisch anzuwenden. Um dies zu erreichen, muss man beharrlich und ausdauernd sein und sich mit Anderen zusammentun, um Veränderungen und Wandel in der Welt zu bewirken. Dies ist sehr, sehr wichtig! Und diese Erkenntnis muss mit Anderen geteilt werden, muss über alles Andere gestellt und darüber hinaus gehen.

 

Schlussfolgernd möchten wir sagen: Alles hat ein Ende und einen Neuanfang. Alles strebt einem Abschluss entgegen, um neu geboren werden zu können. Dies ist die Natur der Realität im jetzigen Augenblick der Zeit. Wenn neue Dinge zum Vorschein kommen sollen, müssen alte Dinge dafür verschwinden, absterben. Was zurzeit geschieht, ist dieser Vorgang in großem Umfang und Ausmaß. Um das Bewusstsein der Menschenrasse 'auf die Kippe' zu stellen, – sie dazu zu bringen, zu erkennen, dass ihre Welt so nicht mehr funktioniert, muss die Menschheit erkennen, dass etwas Drastisches geschehen muss: eine 'Verlagerung', ein Wandel der Realität, und zwar in einem Ausmaß, wie sie es in ihrer Lebenszeit noch nicht erlebt hat! Die Welt muss etwas äußerst Umgestaltendes, Transformatives erleben. Atlantis hatdies erlebt, was schließlich zu dessen Untergang – und nun zu dessen 'Wiedergeburt' geführt hat, indem die heutigen 'Atlanter' sich hinaus wagen in die Welt, und deren Natur und Historie gestalten und für immer verändern, indem sie ihre Geheimnisse auch jenen Menschen zugänglich machen, die bis zu diesem Punkt noch nie etwas von den Atlantischen Wahrheiten gehört hatten.

 

Auch wenn es zuweilen schwierig ist, es zu erkennen und anzuerkennen, müsst ihr dennoch erkennen, dass das, was sich da herausschält, Bestandteil des Plans ist. Dabei geht es nicht um einen Teil des Göttlichen, ursprünglichen Plans, sondern um einen Teil jenes Plans, der sich durch die schöpferischen Kräfte der Menschheit entfaltet hat und mit dem das Göttliche nun 'improvisiert', um die Menschheit auf jenen Kurs zu bringen, der sie ultimativ zu QUELLE zurückführt, 'zurück' zu jenem Neubeginn, der sie zu ihrem Aufstieg und zu ihrer evolutionären Weiterentwicklung führt.

 

Wenn der Fluss der Dinge weiterhin in die richtige Richtung geht und Zwischenfälle minimiert werden, – wenn die Welt eher früher als später erwacht, muss sie mit LIEBE und LICHT übergossen werden, sodass die Herzen der Menschen sich der Gegenwart die QUELLE öffnen können. Es muss den Gemütern der Menschheit das LICHT geschenkt werden, das sie braucht, damit sie die Wahrheit an-erkennen kann, und dies kann durch euch und euresgleichenvollbracht werden, wenn ihr eure Energie vereint und die Macht eures Geistes (Spirit) und eurer Seele ernsthaft einsetzt. So geht denn hin, vernehmt unsere Worte, nutzt diese Wahrheit, nutzt dieses LICHT, teilt diese Botschaft, – dieses Begreifen mit Anderen! Lasst es die Menschen wissen, lasst sie gesegnet sein, damit sie befreit werden!

 

So nehmt unsere LIEBE an, ihr Lieben, nehmt unseren Segen, teilt unsere Botschaften mit Anderen; wisst, dass wir mit euch sind, wenn ihr euren Weg geht, wisst, dass ICH und Meinesgleichen, die Engel und das Göttliche alles tun, was in unserer Macht steht, um euch bei der Transformation eures Planeten auf friedvollste und positivste Weise zu helfen und beizustehen.

 

Lasst dies – in LIEBE und LICHT – dem höchsten Gut Aller dienen.

 

Bis nächste Woche!

 

ICH BIN Hilarion

 

 

~ 10. bis 17. Januar 2016 ~

Teil 2 (Fortsetzung zur vorigen Woche)

 Ihr fragt, was denn getan werden kann, um das Erwachen der Menschheit – und im weiteren Verlauf deren Aufstieg – voranzutreiben, und das inmitten des augenscheinlichen Chaos' in der gegenwärtigen Zeit:

„Das Göttliche, das Universum, hat einen Weg, die Dinge neu zu ordnen und den Verlauf der Zeit selbst neu zu strukturieren, um damit sicherzustellen, dass Alles so weiter verläuft, wie es eigentlich vorgesehen ist. Daraus ergibt sich, dass nichts jemals wirklich aus der Synchronisation herausfällt; das Göttliche 'recycelt' die Möglichkeiten und bringt sie in jene Manifestation, die sicherstellt, dass Alles seinem Zweck, seiner Funktion  dient, – eine höhere Perspektive hat, – eine höhere Macht, einen höheren Nutzen; und dies ist hier der Fall.

 Obgleich eure Welt also teilweise 'hinterherhinkt', hat das Göttliche diese Situation zum Vorteil für Alle genutzt. Was sich zurzeit auf dem Planeten abspielt, ist Bestandteil dieses Prozesses, dieses Plans, wie die Dinge eigentlich sein sollen. Verlagerungen und Veränderungen können nicht ohne Risiken und Gefahren vor sich gehen, – können sich nicht vollziehen, ohne dass Systeme und Strukturen ohne gewisse Pein, ohne gewisse Schwierigkeiten und Konflikte zerbrochen und beiseitegeschoben, neu arrangiert oder umgewandelt werden. Dies ist so, wie es bisher immer gewesen ist, wie es künftig aber nicht mehr immer noch so sein wird. In Zukunft wird sich die Weiterentwicklung natürlicher, fließender, anmutiger und zeitnäher vollziehen.

 So braucht eure Welt zurzeit konstante Betreuung und Aufmerksamkeit; das ist es, was erforderlich ist und was gewährt werden wird. Die Meister und die Engel widmen der Welt ihre Aufmerksamkeit, fokussieren ihre Gedanken auf sie: sie wirken durch die Lichtarbeiter der Welt, wachen über Aufrechterhaltung von Frieden, über Fokussierung und Funktionen, helfen bei deren Restaurierung, bei der Wiederherstellung von Ordnung, – helfen, Trost und Zuversicht zu spenden, Verständnis und Wahrheit zu fördern.

 Ihr fragt, was noch mehr getan werden kann, und unsere Antwort ist einfach: LIEBE ist die Antwort; sie war allezeit die Antwort – und wird es immer sein. LIEBE ist das, woran es noch mangelt, LIEBE ist das, was benötigt wird, LIEBE ist das, was gewährt werden muss. LIEBE IST – IMMER!An diejenigen, die da hassen und zerstören, – an diejenigen, die da versuchen zu retten, zu bewahren, – an diejenigen, die da leiden, – an diejenigen, die da in Angst leben: LIEBE, LIEBE, LIEBE ist der Weg! Und so möchten wir euch ermuntern, alle Anderen zu ermuntern, LIEBE auszusenden, – immer, einzig und allein LIEBE. – LIEBE und LICHT! – LIEBE und LICHT! – LIEBE und LICHT!

 Wir wissen, dass dies schwierig ist, wenn da Jene sind, die töten wollen, die die LIEBE auf beiden Seiten der Welt zerstören wollen, weil sie meinen, dass das eine „Lösung“ wäre, – wenn doch Jeder weiß, dass dies nicht stimmt. Es ist einfach, zu hassen, – zu meinen, dass Liebe nur den Opfern gelten sollte, oder denen, die sich 'im Recht' wähnen; aber (die wirkliche) LIEBE ist bedingungslos und universell und muss Allen gelten – und nötigenfalls von Allen gewährt werden; auch diejenigen bedürfen der LIEBE, die sich selbst etwas vormachen, wenn sie meinen, dass „Macht = Recht“ sei und dass Hass und Zerstörung vermeintlich „Gott dienen“ würden. Gerade sie bedürfen mehr als irgendjemand Anderer der LIEBE.

 LIEBE hat umwandelnde Kraft. LIEBE kann und wird die Welt, die Erde umwandeln. Mit der Zeit wird Jeder diese Wahrheit erkennen; doch zunächst wird Hass an die Oberfläche dringen, – Hass und Furcht. Dem muss begegnet werden: mit LIEBE. Wisst, dass LIEBE IMMER IST, dass LIEBE EWIG IST, dass LIEBE UNENDLICH IST, dass LIEBE DIE GRÖSSTE MACHT IST, die existiert, dass sie über alle Vorstellung hinaus zu WUNDERN, UMWANDLUNGEN und VERÄNDERUNGEN fähig ist!“

Bis nächste Woche…

(Teil 3: nächste Woche)

ICH BIN Hilarion

 

 

~ 03. bis 10. Januar 2016 ~

 

Anmerkung der Schreiberin: Die folgenden Worte von Hilarion kamen von mir persönlich während eines Trance-Channelings durch, nachdem ich Edwin Courtenay gebeten hatte, ein Channeling für mich zu machen. Hilarion bat mich, der Welt diese Worte mitzuteilen.  Dies ist erst Teil 1 dieser gechannelten Durchgabe; Teil 2 wird in der nächsten Woche folgen. Ich werde diese Worte auch als Vorwort für das Buch „The Hilarion Connection©, Book Two“ *) verwenden, aber ich spürte, dass sie so bedeutsam sind, dass ich sie schon jetzt zu Beginn dieses neuen Jahres so vielen Menschen wie möglich zugänglich machen sollte, – Menschen, die „Augen haben, zu sehen – und Ohren haben, zu hören“, was die Bedeutung dieser Botschaft betrifft – eine Botschaft, die ich auch von anderen Channel-Quellen gehört habe. So lasst uns hinhören und darüber nachdenken – und dann handeln, was diese Thematik betrifft, die uns aus den höheren Reichen des LICHTS übermittelt wird.

 

„Ihr Lieben: Es sind LIEBE und LICHT, die mich, den Aufgestiegenen Meister Hilarion in diesem Moment hervortreten lassen, um euch Führung zu geben und Verständnis von Zusammenhängen zu ermöglichen. So öffnet euch und hört meine Worte und meine Weisheit; lasst meine Wahrheit euch umfangen, euch durchströmen, hilfreich für euch sein, sodass ihr sie für euch selbst und für Andere anwenden könnt, sie weitertragt in dieser Zeit, damit all jene davon profitieren, die 'Augen haben, zu sehen – und Ohren haben, zu hören', die Wahrheit zu kennen und anzuerkennen, sodass diese die Gemüter und Herzen derer erbauen möge, die ihrer dringend bedürfen. In LIEBE, LICHT und WAHRHEIT spreche ich diese Worte, die die Welt hören muss.

 

Die 'Welt' beginnt bei jeder Person, in jedem Einzelnen, und deshalb sollten die Worte, die ich euch hier mitteile, auch an Andere weitergegeben werden, die das Verständnis dafür mitbringen. Es geht dabei um die Notwendigkeit der Reinigung – der Reinigung auf der 'Quantum-Ebene', um die Umwandlung mikroskopischer Energie, die zwischen den Atomen und Molekülen des Verstandes, des Herzens, des Geistes und der Seele existiert. Diese Energiekräfte sind so winzig, dass wir vergessen könnten, dass sie überhaupt existieren, und daher glauben könnten, dass sie gänzlich unbedeutend seien; aber genau das Gegenteil ist der Fall! Es sind Energiekräfte, die uns ständig umgeben und auf ihre Weise Einfluss auf unsere Gefühle, unser Leben und unsere Existenz ausüben.

 

Die Energien der Radio- und Mikro-Wellen, der Bluetooth- und Wi-Fi-Transmitter, – unsichtbarer Energien, wie sie auf spezifische Weise auch in Lichtwellen enthalten sind –, sind Kräfte, die für unsere Lebens-Energien schädlich sind; sie hemmen den Fluss und die Anmut unseres Lebens und unseres Wesens. Sie behindern uns und schaden uns, und wir dürfen nicht in die Falle tappen, zu glauben, dass sie unbedeutend wären und daher keiner weiteren Beachtung bedürften; das Gegenteil ist richtig! Ruft die Kräfte von Oustacarti herbei, dem Engel der Quantum-Reinigung, – ruft die Kräfte des Einhorns herbei, dessen subtiles LICHT reinigend und umwandelnd wirkt. Ruft die Kräfte des Unsichtbaren an und lasst sie euch aus jener Schädigung herausheben, reinigen und befreien.

 

Wenn ich hier nun von der Bedeutung der Quantum-Reinigung gesprochen habe, ist mir bewusst, dass für euch dieses Thema 'meilenweit weg' von den Problemen eurer Welt zu sein scheint. Aber die Menschen sind sich der wahren potentiellen Gefahr nicht bewusst: wie heimtückisch diese hier angesprochene Energie ist, wie schädlich sie sein kann und wie sie uns beeinflusst und schadet, wie sie das Nervensystem belastet und unser Denken und Fühlen nachteilig beeinflusst.

 

Da herrscht die Tendenz, dass ihr eher die größeren Angelegenheiten und Probleme eurer Welt im Blick habt, die beträchtlich und überwältigend zu sein scheinen, und dass ihr euch auf den Standpunkt zurückzieht, dass man daran ja doch nichts ändern könne, da der Einzelne zu unbedeutend dafür sei; doch in Wahrheit liegt einiges dieser Probleme nicht im Makrokosmos sondern im Mikrokosmos und beeinflusst die größere Welt, beeinflusst das Bewusstsein der Bevölkerung, schadet dem Strom des LICHTS, das uns alle zusammenhält, schadet damit der Energie, die uns alle als Eins zusammenhält, unterbricht die (direkte zwischen-menschliche) Kommunikation, macht es Menschen unmöglich, einander zuzuhören und die Wahrheit zu erkennen.“

 

(Anmerkung der Schreiberin: Ich habe schon so viele Berichte gehört über unsere jüngere Generation, die sich von ihren Mobil-Telefonen abhängig gemacht hat, ständig 'textet', Spiele spielt – bis hin zu dem Punkt, dass sie gar nicht mehr weiß, wie man mit realen Menschen interagiert; und dies erzeugt eine Kluft im menschlichen Lebens-Netzwerk, denke ich, denn wir müssen anhand persönlicher Aufmerksamkeit Verbindung untereinander halten, auf dem Wege über unser Herz und unser Gemüt unsere Energie gegenseitig fokussieren.)

 

„Auch Ausgeglichenheit ist ein Schlüssel: die Notwendigkeit, Herz und Verstand, linke und rechte Gehirnhälfte in wechselseitigem Gleichgewicht zu halten, Balance zwischen Aktivität und Ruhe zu halten, zu wissen, wann was wie getan werden muss. Das ist nicht einfach; aber Balance hilft! Balance kann zur Wahrheit und zum Frieden zurückführen und ein tieferes Gespür für das Eins-Sein herbeiführen. Sodann müsst ihr den Pfad der 'Alchemie' für manche Lösungsfindung in Betracht ziehen, denn in der 'mystischen Verbindung' liegt Hoffnung, müsst ihr wissen. In der 'mystischen Verbindung', der Vereinigung und Verheißung des Eins-Seins liegt Hoffnung. Wenn das innere Maskuline und Feminine sich zusammen-finden und als Einheit miteinander verschmelzen, kann Frieden erblühen.“

 

Bis nächste Woche

 

ICH BIN Hilarion