Erinnerung und Betrachtungen zum Augenblick

Die Arkturianer durch Méline Lafont, 27. Januar 2015
Übersetzung: Manfred Soran Wirtz

 


In der augenblicklichen Jetzt-Zeit geht es um alles, was ihr seid: euer Herzzentrum. Alles läuft darauf hinaus, dort werden bedeutende Impulse und Veränderungen geschehen.  Der Anhebungsprozess des Kollektivs geht seinen Weg und nähert sich seinem Höhepunkt; deshalb sollte jeglicher Fokus darauf ausgerichtet sein, was im Augenblick wirklich entscheidend und wichtig ist.

Zahlreiche Portale haben sich selbst geöffnet, noch mehr stehen davor, geöffnet zu werden und energetische Wirbel werden aktiviert. Was in diesem Jetzt bevorsteht ist sehr entscheidend und wird die Grundlage eures zukünftigen Jetztes sein. Als Menschheit seid ihr verantwortlich für eure Kreationen und die globalen Veränderungen, denn dies ist euer Prozess und eure Realität. Die bereits geöffneten Portale und aktivierten Wirbel werden für angenehme, doch auch sehr intensive Veränderungen sorgen. Ihr tragt diese Energien und Portale in euch aufgrund der Verbindungen und Integrationen, die mit dem gesamten Kosmos und diesem Universum als euer Galaktischer Aspekt und euer Lichtaspekt bestehen.

Die inneren Portale hängen mit eurem Bewussstsein und der Integration eures Selbstes zusammen. Je mehr Durchlichtung und Erwachen erfolgt, desto tatsächlicher wird die innere Verbindung mit eurem Selbst und wenn dies erfolgt, werden die inneren Portale in euch und auch außerhalb von euch, im Universum, aktiviert, denn euer Inneres reflektiert das Außen. Die Wahrheit ist, dass ihr alle wandelnde inkarnierte Portale seid, die alles, was euch ausmacht, in der geliebten Gaia verankern. Wenn dies als Wahrheit und als euer Wesen erkannt wird, wird eine große Energiewelle durch eure Inkarnation und euer Herz strömen und für den erforderlichen Adrenalin sorgen, um fortzufahren und das, was ihr seid, noch stärken.

Deshalb kann die augenblickliche Zeit sehr herausfordernd sein und es wird von großer Bedeutung sein, im Einklang mit all dem Licht zu bleiben, mit all der Liebe und mit all den kosmischen Strahlen und Energien, die jetzt euren Planeten und die Verkörperungen, die ihr seid, mit "Allem Was Ist" überströmen.

Wir segnen euch.

Die Arkturianer